Navigation

Notbetrieb am Campus Regensburger Straße

Als Schutzmaßnahme angesichts des sich weiter ausbreitenden Coronavirus befinden sich die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice. Der reguläre Betrieb auf dem Campus Regensburger Straße wird in Abstimmung mit der Universitätsleitung reduziert und ein Notbetrieb aufrecht erhalten; die Dienstleistungen werden auf das unmittelbar notwendige Maß heruntergefahren. In diesem Zusammenhang haben wir folgende Maßnahmen bis auf Weiteres beschlossen:

Der Haupteingang ist von Montag bis Freitag von 9.00 – 13.00 Uhr geöffnet, die Seminarräume und Hörsäle sind verschlossen.

Die Verwaltung ist in diesem Zeitraum besetzt, ein Zeitplan hängt aus (siehe Box am Ende des Beitrags).

Die Poststelle ist besetzt, die Post kann in den üblichen Zeiten zwischen 10.30 und 11.30 Uhr abgeholt werden, Pakete und Lieferungen werden nur in der Zeit von 9 – 13 Uhr angenommen.

Ein Arbeiten in den Büros ist möglich, bitte beachten Sie zur Anwesenheit der Mitarbeiter an den Lehrstühlen die Verlautbarungen der Universitätsleitung.

Wenn Sie nach 13 Uhr das Gebäude verlassen, achten Sie bitte darauf, dass die Türe verschlossen bleibt. Die Regelung gilt ab Dienstag, den 24.03.2020.

Vielen Dank.

Ihr Dekan Rainer Trinczek

Bürobesetzung im Rahmen des Notfallplans

Hinweis Notfallplan_Regensburger Straße