Bayerisches Interreligiöses Kolleg (BaFID) „Vorstellungen vom Paradies in Judentum, Christentum und Islam“

Mai 31
18:15 Uhr bis 19:45 Uhr
Wöchentlich Dienstags, bis zum 12.07.2022
online via Zoom

Paradiesische Aussichten im Sommersemester 2022: Unter dem Namen „Bayerisches Interreligiöses Kolleg“ (#BIK) veranstaltet das Bayerische Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse (#BaFID) jedes Sommersemester eine thematisch orientierte Ringvorlesung. Ging es im Sommersemester 2021 um die Grundlagen interreligiöser Diskurse, lautet das Thema im Sommersemester 2022 „Vorstellungen vom Paradies in Judentum, Christentum und Islam“. Neun Referierende, die an den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Potsdam, Paderborn, Köln, Tübingen, Heidelberg sowie München forschen, beleuchten die Thematik aus Sicht des Judentums, des Christentums und des Islams ebenso wie aus kunstgeschichtlicher, literarischer, kultureller und politischer Perspektive. Die Moderationen übernehmen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FAU.
Die Vorlesungen finden online über Zoom statt.
https://fau.zoom.us/j/62309872146?pwd=bThKUEpkc3pOT2dwOUNNelJPZWt4Zz09
Meeting-ID: 62309872146
Kenncode: 622940

Die Vorlesungsreihe wird zudem aufgezeichnet und wird später auf dem YouTube-Kanal des BaFID verfügbar sein.
Die Termine im Einzelnen:

I. Paradiesvorstellungen in den drei Weltreligionen

3. Mai: Paradiesvorstellungen im Judentum – Prof. Dr. Daniel Krochmalnik, School of Jewish Theology, Universität Potsdam
Moderation: Prof. Dr. Georges Tamer, BaFID an der FAU Erlangen-Nürnberg

10. Mai: Paradiesvorstellungen im Christentum – Prof. Dr. Bernhard Lang, Institut für Katholische Theologie, Universität Paderborn
Moderation: Prof. Dr. Jürgen van Oorschot, FAU Erlangen-Nürnberg

17. Mai: „,Lob sei Gott, der uns sein Versprechen wahr gemacht und uns die Erde zum Erbe gegeben hat! Wir können im Paradies Wohnung nehmen, wo wir wollen.` (Q39,74): Der islamische Garten, von hier bis in die Ewigkeit“ – Dr. Ghassan El Masri, Bayerisches Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse, FAU Erlangen-Nürnberg
Moderation: Catharina Rachik, M.A., BaFID an der FAU Erlangen-Nürnberg

II. Paradiesvorstellungen in Kunst und Kultur

24. Mai: Paradiesvorstellungen und bildliche Paradiesdarstellungen – Prof. Dr. Heidrun Stein-Kecks, Institut für Kunstgeschichte, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Moderation: Prof. Dr. Christina Strunck, FAU Erlangen-Nürnberg

31. Mai: Paradiesvorstellungen in der mittelalterlichen Literatur – Prof. Dr. Julia Weitbrecht, Institut für deutsche Sprache und Literatur I, Universität zu Köln
Moderation: PD Dr. Lars Allolio-Näcke, FAU Erlangen-Nürnberg

21. Juni: Paradiesvorstellungen in der Gegenwartskultur – Domkapitular Dr. Norbert Jung, Erzbistum Bamberg
Moderation: Dr. Níels Páll Narfi Eggerz, BaFID an der FAU Erlangen-Nürnberg

28. Juni: Paradiesvorstellungen und ihre Funktion im Dialog der Religionen – Prof. Dr. Stefan Schreiner, Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Moderation: Kirsten Waltert, M.A., BaFID an der FAU Erlangen-Nürnberg

III. Paradiesvorstellungen in politischen Kategorien

5. Juli: Theokratische Vorstellungen und ihre politischen Implikationen in der Antike – Prof. Dr. Kai Trampedach, Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik, Universität Heidelberg
Moderation: PD Dr. Christian Lange, BaFID an der FAU Erlangen-Nürnberg

12. Juli: Paradiesvorstellungen in politischen Utopien – Apl. Prof. Dr. Hans Otto Seitschek, Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München
Moderation: Prof. Dr. Thomas Demmelhuber, FAU Erlangen-Nürnberg

Weitere Infos:
Kirsten Waltert
Telefon: 09131/85-23474
http://www.bafid.fau.de<http://www.bafid.fau.de>