Bayerisches Orientkolloquium

Dez 29
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wöchentlich Donnerstags, bis zum 02.02.2023
Senatssaal im Kollegienhaus, KH 1.011, Universitätsstraße 15, Erlangen

Organisatoren
LS für Politik & Gesellschaft des Nahen Ostens
LS für Arabistik & Semitistik
thomas.demmelhuber@fau.de
lutz.edzard@fau.de

03.11.2022
Jan Retsö (Universität Göteborg)
Was ist ein Araber? Wandlungen
eines ethnischen Begriffs über
3000 Jahre
10.11.2022
Luca D’Anna (Universität Neapel)
The sociolinguistic market of Libya
before 1967
17.11.2022
Eszter Spät (Universität Bamberg)
The transformation of Yezidi ritual
life – between modernization and
the ISIS attack
01.12.2022
Martin Beck (Universität Kurdistan
Hewlêr) & Thomas Richter (GIGA
Hamburg)
Öl und die politische Ökonomie der
MENA-Region seit 2014*

12.01.2023
Stefan Leder (Universität Halle)
Übersetzen und die koloniale Teilung der
Welt. Europäischsprachige und arabische
Ansätze (18./19. Jh.)
19.01.2023
Julia Gurol (Universität Freiburg)
A reconfiguration of power and China’s
emerging role in the Middle East: game
changer or much ado about nothing?*
26.01.2023
Friederike Pannewick (Universität Marburg)
Die Kunst der Leichenwäsche. Ästhetik
und Gewalt in irakischer Erzählliteratur
02.02.2023
Tilman Seidensticker (Universität Jena)
Eine islamwissenschaftliche Taxonomie
des Islamismus

*in Kooperation mit
Middle East Politics and Society
Lecture Series