Ethik der Psychiatrie und der Psychotherapie

Jun 20
20. Juni 2017 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
KH 1.011, Universitätsstraße 15, Erlangen

Das Institut für Philosophie lädt im Sommersemester 2017 gemeinsam mit dem Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) und der Professur für Ethik in der Medizin ein zur Ringvorlesung „Wissenschaftsreflexion. Theorie, Ethik, Praxis“.
Am 20.06. referiert Frau Friedrich (München) zum Thema „Ethik der Psychiatrie und der Psychotherapie“.

Der Vortrag findet statt im Kollegienhaus (Universitätsstraße 15, 91054 Erlangen) im Raum 1.011. Beginn ist 18 Uhr s.t.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Alle Termine und Themen der Ringvorlesung:
Einführung
25.04.2017 Mayr (Erlangen) / Jungert (Erlangen) Was ist und zu welchem Zweck betreibt man Wissenschaftsreflexion?

Theorie
02.05.2017 Kusch (Wien) What are the functions oft he social Sciences in liberal democracy?
09.05.2017 Funke (Erlangen) Freiheit der Wissenschaft
16.05.2017 Hartmann (München) Modelle und Simulationen in der Wissenschaft
23.05.2017 Kaiser (Bielefeld) Methoden und Methodenvielfalt in der Wissenschaftsphilosophie

Ethik
30.05.2017 Frewer (Erlangen) / Schmidhuber (Erlangen) Reflexion der Medizin: Von der Theorie der Ethikberatung zur Praxis
13.06.2017 Bielefeldt (Erlangen) Menschenrechtspraxis als Thema wissenschaftlicher Reflexion
20.06.2017 Friedrich (München) Ethik der Psychatrie und Psychotherapie
27.06.2017 Potthast (Tübingen) Ethik in den Wissenschaften als interdisziplinäres Forschungsprogramm

Praxis
04.07.2017 Frisch (Hannover) Klimawandel als Problem der Wissenschaftsphilosophie
11.07.2017 Ach (Münster) Ethik der Tierversuche
18.07.2017 Schmidt (Darmstadt) Interdisziplinarität in der Praxis