Navigation

For Whom the Bells Toll: Tintinnabula als multisensorielle Objekte römischer Alltagsmagie - Dr. Torsten Bendschus (Vortragsreihe)

Jun 13
13. Juni 2019 18:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Kollegienhaus, Raum KH 1.016, Universitätsstraße 15, 91054 Erlangen

Das Archäologische Kolloquium der Institute für Ur- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Christliche Archäologie präsentiert sein Programm für das Sommersemester 2019:

13.06.2019
Dr. Torsten Bendschus (Erlangen)
For Whom the Bells Toll: Tintinnabula als multisensorielle Objekte römischer Alltagsmagie

27.06.2019
Dr. phil. Viktoria Räuchele (München)
Das Leiden des jungen Eros

04.07.2019
Mag. Hans Reschreiter, Mag. Kerstin Kovarik, Fiona Poppenwimmer (Wien)
Organische Funde aus Hallstatt (vorläufiger Titel)

11.07.2019
Philipp Schinkel M.A. (Würzburg)
Die Siedlungslandschaft des Neustadt-Sonneberger Beckens im Spiegel historischer und prähistorischer Grenzsituationen

18.07.2019
Axel Schuhmann M.A. M.Sc. (Berlin)
Der ‚Zentralbau‘ von Resafa-Sergiupolis. Bauarchäologische Untersuchungen und Überlegungen zu seiner Stellung in der
spätantiken Pilgerstadt.

25.07.2019
Titel wird noch bekannt gegeben

Die Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, jeweils donnerstags an den folgenden Terminen von 18.00 c.t. bis 20.00 Uhr
im Kollegienhaus, Raum KH 1.016 statt.