"Morgenland" gegen "Abendland"? Eine andere Sicht auf gängige Klischees (Podiumsdiskussion)

Jan 16
16. Januar 2018 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Senatssaal, Kollegienhaus (KH. 1.011), Universitätsstr. 15, Erlangen

Der Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft lädt zur Podiumsdiskussion des Centres for Euro-Oriental Studies ein zum Thema:
„Morgenland“ gegen „Abendland“? Eine andere Sicht auf gängige Klischees.

Wann: am 16.01.2018, 18:00-20:00 Uhr
Wo: im Senatssaal, Kollegienhaus (KH. 1.011), Universitätsstr. 15, Erlangen.

Auf dem Podium sitzen:
– Nevfel Cumart und Ulrich Waas, Autoren des Buchs „Orient und Okzident – die andere Geschichte – Das Fremde als kulturelle Bereicherung“, das 2017 im Herderverlag erschien
– Dr. Stephan Kokew, Islamwissenschaftler am Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft

Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Georges Tamer, dem Inhaber des Lehrstuhls für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft.

Hier finden Sie das Poster zur Veranstaltung: https://www.ceos.fau.de/files/2017/12/CEOS_Morgenland_gegen_Abendland_Endversion.pdf