Oberseminar des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas

Jun 21
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wöchentlich Dienstags, bis zum 05.07.2022
Erlangen, teils auch online

Programm:

* 10. 05.: Tatsiana Astrouskaya: (Marburg): Brethren, neighbors, or adversaries? Ukraine and Ukrainians in the memory politics of post-Soviet Belarus

Zoom Link zu erfragen unter: oeg-sekretariat@fau.de

* 17. 05.: Der Ukrainekrieg und die historische Forschung. Wie weiter? – Diskussionsabend mit geflüchteten Historiker:innen (Erlangen/Heidelberg)

In Russischer und Ukrainischer Sprache

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte, Universität Heidelberg (Prof. Dr. Tanja Penter)

Seminarraum R. 1.313, Bismarckstraße 12, Erlangen und online

Zoom Link zu erfragen unter: oeg-sekretariat@fau.de

* 24.05.: Anna Veronika Wendland (Marburg): Kriegsverbrechen und Geschichtspolitik: Was die Kriegführung gegen die Ukraine mit dem russischen Geschichtsbild von der Ukraine zu tun hat

Kollegienhaus, KH 1.020

* 31.05.: Kai Struve (München): Das sowjetische Feindbild des ukrainischen Nationalismus und Russlands Krieg gegen die Ukraine

Kollegienhaus, KH 1.020

* 14.06.: Alexey Golubev (Houston): The Epistemology of the UFO: The Communities and Narratives of Extraterrestrial Intelligence in the Cold War USSR**

Hartmannstr. 14, 91052 Erlangen sowie online (Link wird noch bekanntgegeben)

* 21.06.: Vadym Zolotaryov/Maria Parkhomenko (Charkiv/Erlangen): The Past and the Presence of War in Ukraine

Kollegienhaus, KH 1.020

* 5.07.: Bert Hoppe: Kiew im Krieg (1937-1947). Eine integrierte Untersuchung zu Gewaltherrschaft, Besatzung und Judenverfolgung

Kollegienhaus, KH 1.020