Navigation

"Shusenjo: The Main Battleground of the Comfort Women Issue" (Filmvorführung)

Nov 25
25. November 2019 19:45 Uhr bis 21:45 Uhr
Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino, Königstr. 93, 90402 Nürnberg

Das Filmhaus Nürnberg zeigt in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Japanologie den Dokumentarfilm „Shusenjo: The Main Battleground of the Comfort Women Issue“ (Japan/USA, 2018)
des Dokumentarfilmers Miki Dezaki.
Der Film behandelt das Thema der sogenannten Trostfrauen (Zwangsprostituierte des Kaiserlich-Japanischen Militärs im Zweiten Weltkrieg), das bis heute einen zentralen ideologischen Kampfplatz des in den 1990er Jahren von rechts angestoßenen geschichtsrevisionistischen Kulturkampfes in Japan darstellt. In der Auseinandersetzung geht es nicht nur um wissenschaftliche Fragen, also die Glaubwürdigkeit von Zeitzeugen oder schriftlichen historischen Quellen, die konkrete Zahl der Opfer oder die Definition von sexueller Gewalt und Zwang, sondern auch um die Frage einer angemessenen Entschuldigung und Wiedergutmachung. Dies belastet den diplomatischen Umgang zwischen Japan und Korea bis heute stark. Auch in der bildungspolitischen Debatte hat das Thema Einzug gehalten. Im sogenannten Schulbuchstreit haben rechte Kritiker progressiven Historikern und Bildungspolitikern vorgeworfen, eine „masochistische Geschichtserziehung“ zu betreiben, die verhindere, dass Japans Schulen kleine Patrioten heranziehe.

In dem Film kommen Publizisten, Wissenschaftler und Anwälte beider Lager gleichermaßen zu Wort. Der Film überzeugt durch seine Vielschichtigkeit und überrascht mit der Offenheit, mit der vor allem Vertreter des rechten Lagers ihre Sicht der Dinge gegenüber dem Regisseur darlegen.

Im Anschluss findet ein Regisseurgespräch mit Miki Dezaki und der Autorin Ruth Hallo statt.

Ort:
Filmhaus im KunstKulturQuartier – Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen; freier Eintritt für Studierende der Akademie der Bildenden Künste
/ Ermäßigt: 4.5 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass