Navigation

Virtuelle Ringvorlesung: Philosophie der Moderne

Mai 26
26. Mai 2020 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
 

„Intentionalitaet als Kennzeichen des Psychischen: Franz Brentano, G.E. Moore und William James“ (Mark Textor, London)

Abstract:

„Wir alle unterscheiden zwischen psychischen und physischen ‚Dingen‘. Worin besteht diese Unterscheidung? Brentanos These besagt, dass Intentionalitaet dasjenige Merkmal der psychischen Phaenomene ist, welches diese ‚am meisten kennzeichnet‘ und von den physischen unterscheidet. In meinem Vortrag werde ich die Rolle dieser These in der Geschichte der Philosophe des Geistes (Psychologie) beleuchten und ihren Gehalt erklaeren. Friedrich Albert Lange, G.E. Moore und William James haben sich mit dem Problem beschaeftigt, dass Intentionalitaet nicht introspektiv zugaenglich erscheint. Der Vortrag schliesst mit Ueberlegungen zu diesem Kritikpunkt.“

https://www.studon.fau.de/crs2920003.html
Dieser Vortrag wird live übertragen.