Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Internationales

Incoming

Ihr Aufenthalt an der Fakultät

Die Fakultät heißt alle internationale Gäste willkommen und leistet über das internationale Büro Hilfe in allen Fragen. Für Studierende besteht die Möglichkeit besonderer Betreuung über fachliche Orientierungsveranstaltungen zu Beginn des Semesters, über individuelle Betreuung durch studentische Buddies und über den Besuch von Tutorien, die in einigen Fächern eigens für internationale Studierende angeboten werden.

Wenn Sie über eine unserer zahlreichen Partnerhochschulen an die Fakultät kommen, gelten Sie als Austauschstudierende und genießen eine besondere Betreuung.

Ansprechpartnerin

Kerstin Maurer, MA

Zugangsvoraussetzungen für international Studierende

  • In der Regel Deutschkenntnisse auf dem Niveau DSH 2. Die wichtigsten Informationen zu Nachweis und Erwerb von Deutschkenntnissen finden Sie hier.
  • Für Studienanfänger: Ein in Deutschland anerkannter Schulabschluss und für manche Herkunftsländer die Feststellungsprüfung. Nähere Informationen finden Sie unter ausländische Bildungsnachweise.
  • Für Masterstudierende: Ein zum Studiengang passender erster Hochschulabschluss.

Wir bieten Ihnen die Hilfe lokaler Studierender an, die Sie durch das Studium begleiten und Ihnen in allen Fragen helfen. Für manche Fächer gibt es Tutorien für internationale Studierende, die von deutsch-muttersprachlichen Studierenden geleitet werden und Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit der deutschen Wissenschaftskultur und dem fachlichen Stoff Ihres Studiengangs noch einmal grundlegend auseinanderzusetzen. Näheres erfahren Sie unten unter „Betreuungsangebote für internationale Studierende“.

Wir empfehlen Ihnen den Besuch des Grundlagen- und Orientierungsstudiums (GOS) zu Beginn des Semesters. Das GOS bietet auch im laufenden Semester Orientierungshilfen an.

Einen Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums in Deutschland bietet die Stipendiendatenbank des DAAD. Studierende aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn können ihr Studium auch über ein Stipendium von BAYHOST finanzieren. Studierenden aus Lateinamerika steht ein Stipendium von BAYLAT zur Anfertigung von Abschlussarbeiten an einer bayerischen Hochschule offen.

Ansprechpartnerin Bachelor, Lehramt

Kerstin Maurer, MA

Ansprechpartnerin Master

Dr. Ruth Maloszek

Wege zur Promotion

Wenn Sie an unserer Fakultät promovieren wollen, sind die beiden ersten und wichtigsten Schritte das Auffinden eines Betreuers, dessen schriftliche Bestätigung Ihnen den Weg zur Promotion ebnet, und die Registrierung Ihres Promotionsvorhabens in unserer Datenbank docdaten. Wenn Sie hier registriert sind, setzen sich die Kolleginnen vom Welcome Center mit Ihnen in Verbindung und helfen Ihnen bei allen organisatorischen Fragen. Die wichtigsten Schritte im Überblick:

  1. Sie benötigen einen Betreuer für ein Promotionsvorhaben
  2. Senden Sie Ihre Unterlagen per Einschreiben an das Promotionsbüro
  3. Registrieren Sie Ihr Promotionsvorhaben
  4. Eine umfassende Betreuung in außerfachlichen Fragen bietet das Welcome Centre der FAU.

Zum Cotutelle-Verfahren berät und betreut Sie das Graduiertenzentrum der FAU.

Der Newcomers‘ Club der FAU bietet Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern die Möglichkeit der Begegnung und der Teilnahme an einem kulturellen Programm.

Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Promotion bietet die Stipendiendatenbank des DAAD. Doktoranden aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn können ihren Forschungsaufenthalt in Bayern auch über ein Stipendium von Bayhost finanzieren.Wir beraten Sie gern.

Ansprechpartnerin

Dr. Ruth Maloszek

  • Eine umfassende Betreuung bietet das Welcome Centre der FAU
  • Informationen und Beratung erhalten Sie jederzeit auch im Büro für Internationales. Wir beraten Sie gern.
  • Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten Ihres Forschungsaufenthalts bietet die Stipendiendatenbank des DAAD.
  • Der Newcomers‘ Club der FAU bietet Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern die Möglichkeit der Begegnung und der Teilnahme an einem kulturellen Programm.

Ansprechpartnerin Dr. Ruth Maloszek

Betreuungs- und Begegnungsangebote für internationale Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Die Fakultät bietet Orientierungskurse für internationale Studierende zu Beginn des Wintersemesters an. Hier erfahren frisch eingereiste Studierende, die ihr Studium an der Fakultät beginnen, alles über die Organisation des Studiums an der FAU und haben Gelegenheit mit Ihren Fragen die richtigen Ansprechpartner zu finden. Die Kurse fügen sich in die Orientierungswoche im Grundlagen- und Orientierungsstudium (GOS) ein. Wir empfehlen den Besuch des kompletten fünftägigen Kompaktkurses.

Flyer 2016           Orientierungskurs 2016

Melden Sie sich beim Internationalen Büro der Fakultät, wenn sie sich eine studentische Betreuung in der Organisation des Studiums wünschen. Wir übernehmen das Matchmaking für Sie.

Facebook: Buddyprogramm der Philosophischen Fakultät der FAU

Ansprechpartnerin Dr. Ruth Maloszek

Die Fakultät bietet Tutorien für internationale Studierende an, die an der FAU ihren Abschluss machen wollen. Die Tutorien können in jeder Studienphase besucht werden. Tutorien werden in den Fächern Soziologie, Ökonomie, Germanistik/Linguistik (UnivIS), Germanistik/Literaturstudien, Amerikanistik und English Studies angeboten. Die Tutorien sind semesterbegleitend oder bereiten auf die Prüfung am Ende des Studienjahres vor.

Hier haben Studierende Gelegenheit, unter Anleitung von deutsch-muttersprachlichen Studierenden die deutsche Wissenschaftskultur näher kennenzulernen, Grundlagentexte und Grundbegriffe ihres Faches vertieft zu behandeln.Die Tutorien bieten Platz für die individuellen Fragen der Teilnehmenden, für Probepräsentationen und für Diskussionen, in denen die sprachlichen Fähigkeiten geschult werden. Die Tutorien sind auch offen für PhD-Studierende.

Auskunft erteilen die StudiengangskoordinatorInnen und das Internationale Büro der Fakultät. Ansprechpartnerin: Dr. Ruth Maloszek

Flyer Tutorien

Der Newcomers‘ Club der FAU dient Neuankömmlingen aller Nationen und ihren Familienangehörigen als Plattform zur sozialen Vernetzung und soll Ausgangspunkt für gemeinsame Treffen und Unternehmungen (z.B. Kindergruppen, Sport-/Spiel-/Kunst-/Literatur-Runden, Ausflüge/ Führungen, Gesprächskreise etc.) werden. An jedem zweiten Donnerstag stellen wir Ihnen ein Thema mit Bezug zur Metropolregion vor. Bei Kaffee und Tee haben Sie die Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen und sich zu weiteren Aktivitäten zu verabreden.

Die evangelische und katholische Hochschulgemeinde ESG und KHG bieten semesterbegleitend Länderabende, ein internationales Frühstück und Exkursionen an. Das Programm richtet sich an alle internationalen Studierenden unabhängig von ihrer Religion oder Überzeugung.

Zur Homepage von ESG und KHG

Das Sprachenzentrum der FAU bietet Sprachkurse für Hörer aller Fakultäten von Arabisch bis Ungarisch. Wenn Sie Deutsch lernen oder Ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen, können Sie studienbegleitende Deutschkurse auf allen Niveaustufen belegen. In den Semesterferien finden jeweils im April und im September dreiwöchige Ferienintensivsprachkurse für unterschiedliche Niveaustufen statt. Hinzu kommen spezielle Vorbereitungskurse für den DSH. Über die Termine zur Anmeldung informieren Sie sich auf den Seiten des Sprachenzentrums.

Wenn Sie wissen wollen, was DSH ist und welche Sprachzertifikate an unserer Universität anerkannt werden, finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität weitere Informationen dazu.

Information on courses and deadlines in English

Als internationale FAU-Vollstudierende und DoktorandInnen haben Sie die Möglichkeit, das Beratungs- und Seminarangebot des FAU-Career Service international zu nutzen. Der Service steht Ihnen als Absolventen bis zu einem Jahr nach Abschluss Ihres Studiums zur Verfügung.

Auf http://www.stellenwerk-fau.de finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen zu Praktika, Werkstudentenstellen oder Festanstellungen.

Zur Seite des FAU Career Service international