Theologie

Vorlesung mit Übung (V/UE)

Vorlesung (VORL)

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die hinteren Propheten

    Die Veranstaltung dient u.a. der Vorbereitung auf die Zwischenprüfung. Im Anschluss an die Veranstaltung kann die vorgezogene mündliche Zwischenprüfung AT absolviert werden.

    Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021

    Die Vorlesung findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Theologie des Alten Testaments

    Studierende des BA Kulturgeschichte des Christentums, die diese Vorlesung im Rahmen der Vertiefungsmodule KdC 13/15 besuchen möchten, haben im Sommersemester 2022 die Möglichkeit, das ergänzende alttestamentliche Hauptseminar (ohne Hebräischkenntnisse) in Modul KdC 14/16 zu belegen."

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA07: Archäologie des Heiligen Landes

    Die Lehrveranstaltung findet voraussichtlich vollständig im Online-Format statt.

    Die Anmeldung erfolgt vom 1.9.2021 bis 10.11.2021 über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3987877_join.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn.

    Anmeldung bitte an: marco.seidenfaden@fau.de

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick III: Spätmittelalter und Reformationszeit

    Diese Lehrveranstaltung findet in Präsenz statt, wenn es die pandemische Lage zulässt. Aktuelle Informationen ggf. kurz vor Vorlesungsbeginn. Bitte melden Sie sich bis spätestens 19.10.2021 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 12.10.2021 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    Im Falle der digitalen Veranstaltungsform benötigen Sie als technische Voraussetzung zum Besuch des Seminars einen Computer mit Lautsprecher und Kamera und einen stabilen Internetzugang.

    Anmeldung über Studon: https://www.studon.fau.de/crs3984761.html

    Diese Veranstaltung eignet sich zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und kann Gegenstand der vorgezogenen Zwischenprüfung sein.

    Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden.

    Die abschließenden Prüfungen finden vorausichtlich am 10. und 11.02.2022 in Form von mündlichen Prüfungen statt.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 90

    Für Gasthörer zugelassen

  • Epochen der Kirchengeschichte 2 (Nürnberg)

    FAU Erlangen-Nürnberg, Regensburger Strasse 160, 90478 Nürnberg, St.Paul der Theatersaal (00.401)

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • Epochen der Kirchengeschichte 2 (Nürnberg)

    FAU Erlangen-Nürnberg, Regensburger Strasse 160, 90478 Nürnberg, St.Paul der Theatersaal (00.401)

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG I - Die Antike

    Lehramt: 37601, 37608, 87801. KC1 Ältere KG 36012, 36011 - Pfarramt-Studierende erhalten einen Schein, kein Eintrag in MeinCampus möglich. „Die Veranstaltung kann im Rahmen des "Studium Philosophicum" belegt werden“.

    Liebe Studierende, möglicherweise finden die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte) auch im Wintersemester 2021/22 via Zoom in digitaler Form statt. Um die entsprechenden Informationen und Zugangsdaten zu erhalten, ist eine rechtzeitige Anmeldung über Mein Campus unerlässlich (s.u.) Falls unsere Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22 wieder in Präsenzform stattfinden, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 50

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die synoptischen Evangelien

    Griechischkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Der historische Jesus

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Weitere Informationen über die Zuordnung der Lehrveranstaltung finden Sie hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    ECTS-Studium

  • Epochen des Kirchenlieds

    Anmeldung bitte direkt via Mail beim Dozenten.

    Die VL findet über Zoom statt.

    2 SWS

    Frühstudium

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Epochen des Kirchenlieds

    Anmeldung bitte direkt via Mail beim Dozenten.

    Die VL findet über Zoom statt.

    2 SWS

    Frühstudium

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Bitte auf StudOn anmelden:

    ID 4033207, https://www.studon.fau.de/crs4033207_join.html.

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • Epochen des Kirchenlieds

    Anmeldung bitte direkt via Mail beim Dozenten.

    Die VL findet über Zoom statt.

    2 SWS

    Frühstudium

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Epochen des Kirchenlieds

    Anmeldung bitte direkt via Mail beim Dozenten.

    Die VL findet über Zoom statt.

    2 SWS

    Frühstudium

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Epochen des Kirchenlieds

    Anmeldung bitte direkt via Mail beim Dozenten.

    Die VL findet über Zoom statt.

    2 SWS

    Frühstudium

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Hinduismus und Buddhismus

    Die LV ist geeignet für das Modul RW 2.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs im Lehramt (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier:

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet:

    Evangelische Theologie LAEW (9621 - 4er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 4 (4 ECTS = 2 Lehrveranstaltungen)

    96211 (Regelmäßige Teilnahme und Klausur oder mdl. Prüfung) 2 ECTS

    96212 (Regelmäßige Teilnahme) 2 ECTS

    Evangelische Theologie LAEW (9632 - 8er-Modul - alte und neue FPO)

    Modul Evangelische Theologie 8 (8 ECTS = 3 Lehrveranstaltungen)

    96322 (Regelmäßige Teilnahme zu B) 2 ECTS

    96324 (Präsentation, Klausur, HA oder mündliche Prüfung) 2 ECTS

    Evangelische Religion LADIDG/LADIDM (alte und neue FPO)

    Wahlmodul im Freien Bereich: Theol.-religionsdidakt. Kompetenz (5 ECTS, 2 Lehrveranstaltungen)

    87441 (Erfolgreiche Teilnahme) 3 ECTS

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach alte FPO)

    Modul 8750 Wahlpflichtmodul, schwerpunktübergreifend (6 ECTS)

    87502: Religionswissenschaft

    87003 (HA oder Klausur oder mdl. Prüfung, benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Modul 3580 Wahlpflichtmodul 2, schwerpunktübergreifend unter verpflichtender Beteiligung der Religionswissenschaft (6 ECTS)

    35802: Religionswissenschaft

    Prüfung 87501: Mündl. Prüfung oder Hausarbeit in einer LV (benotet) 2 ECTS

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 73571 Wahlpflichtmodul (RS) (5 ECTS)

    WPM-RS 2 (mit religionswissenschaftlichem Schwerpunkt)

    Prüfung 35711: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS MA (Wipäd-Zweitfach)

    MA-Modul: Zweitfach Evang. Religionslehre: Wahlpflichtmodul a) interreligiöser Dialog und interrel. Lernen (10 ECTS)

    44812: Weltreligionen im Religionsunterricht (Regelmäßige Teilnahme)

    Prüfung 44813 (variabel) zu 44812

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 60

    Für Gasthörer zugelassen

  • Islam und interreligiöser Dialog

    Diese Vorlesung kann auch als Seminar angerechnet werden

    • Zeit/Ort n.V.
  • Religion-Postkolonialismus-Theologie. Eine Einführung

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 40

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815; für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815; für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815; für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815; für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL „Credo. Eine Auslegung des Apostolikums"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Credo. Eine Auslegung des Apostolikums"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Credo. Eine Auslegung des Apostolikums"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Credo. Eine Auslegung des Apostolikums"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Gottesgegenwart. Themen der Pneumatologie und Ekklesiologie"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Gottesgegenwart. Themen der Pneumatologie und Ekklesiologie"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Gottesgegenwart. Themen der Pneumatologie und Ekklesiologie"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Gottesgegenwart. Themen der Pneumatologie und Ekklesiologie"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Gottesgegenwart. Themen der Pneumatologie und Ekklesiologie"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Credo. Eine Auslegung des Apostolikums"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL „Gottesgegenwart. Themen der Pneumatologie und Ekklesiologie"

    für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Für vorgezogene Zwischenprüfung geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

Hauptseminar (HS)

Oberseminar (OS)

Übung (UE)

Proseminar (PS)

Übungsseminar (US)

  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.
  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.
  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.
  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.
  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.
  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.
  • Bibelkunde des Neuen Testaments (VHB)

    ECTS-Credits: 2,5 oder 3; online-Bibelkunde bei der Virtuellen Hochschule (vhb); Zeit und Ort: flexibel, virtuell. Die Anmeldung erfolgt ab 01.10.2021 über die Homepage der vhb und über Mein Campus. Das Bestehen der Bibelkundeklausur ist Voraussetzung für den Besuch weiterer Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Biblischen Wissenschaften. Das Tutoren-Team bietet für die Teilnehmenden des Vertiefungs- und Ergänzungskurses am 19.10. ab 19h ein Auftakt-Zoom-Meeting an, bei dem organisatorische und technische Fragen geklärt werden können. Weitere Meeting-Angebote sind geplant. Mehr Informationen erhalten Sie im Kurs.

    Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt, finden Sie für jedes Semester hier: https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/ Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch aufgelistet: Evangelische Religion LAGS/LAMS/LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018) Modul 8614 Biblisches Grundwissen (5 ECTS) Biblisches Grundwissen 2 (NT) Prüfung 86141: Klausur oder mündliche Prüfung in beiden Lehrveranstaltungen (AT und NT), woraus sich die Gesamtnote berechnet.

    Der Kurs wird über die VHB in drei Versionen angeboten: Nicht-vertieft Studierende (LA GS, MS, RS, BS) melden sich bitte für den Vertiefungskurs (2,5 ECTS) an. Vertieft Studierende (LA GYM, Pfarramt) und Studierende der Kulturgeschichte des Christentums melden sich bitte für den Ergänzungskurs (3 ECTS) an. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen wollen, steht auch eine frei zugängliche Demo-Version des Kurses zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Kurs entscheiden, ist eine Anmeldung über die Homepage der VHB erforderlich: https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp?Period=73&School=15&Section=186 Für den Erwerb eines Leistungsnachweises melden Sie sich zu gegebener Zeit bitte zusätzlich auf Mein Campus für die Lehrveranstaltung an.

    3 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    • Zeit/Ort n.V.

Exkursion (EX)

Kolloquium (KO)

Repetitorium (RE)

  • Übung zur Examensvorbereitung (Pfarramt/Magister)

    Voraussetzungen:

    Abgeschlossenes Hauptstudium im Neuen Testament. Studierende des Lehramtsstudiengangs (vertieft) können nur in begründeten Ausnahmen teilnehmen, für sie wird im SoSe 2022 eine eigene Übung zur Examensvorbereitung angeboten.

    Organisatorisches:

    Bitte melden Sie sich bis zum 22.10.21 für die Veranstaltung an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötigen Informationen und Unterlagen zur Vorbereitung der Veranstaltung bereitgestellt werden.

    Konstituierende Sitzung: Vorraussichtlich Freitag, 22.10.21., 10:00-13:00 Uhr

    3 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 15

    Für Gasthörer zugelassen

Seminar (SEM)

Praktikum (PR)

Sonstige Lehrveranstaltung (SL)

Hauptseminar (HS)