Theologie

Vorlesung mit Übung (V/UE)

Vorlesung (VORL)

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Gottesbilder im Alten Testament

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Jes 40-55 - eine Exegese

    VERANSTALTUNG FINDET PER ZOOM STATT - ANMELDUNG BITTE BEI STUDON

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Jes 40-55 - eine Exegese

    VERANSTALTUNG FINDET PER ZOOM STATT - ANMELDUNG BITTE BEI STUDON

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Jes 40-55 - eine Exegese

    VERANSTALTUNG FINDET PER ZOOM STATT - ANMELDUNG BITTE BEI STUDON

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Jes 40-55 - eine Exegese

    VERANSTALTUNG FINDET PER ZOOM STATT - ANMELDUNG BITTE BEI STUDON

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • CA04: Das Zeitalter Justinians. Architektur, Kultur und Gesellschaft im 6. Jahrhundert

    Die Anmeldung erfolgt bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208640.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen Teil I

    Diese Lehrveranstaltung erstreckt sich über das WS 2020/21 und das SS 2021. Der Besuch in nur einem der beiden Semester ist möglich.

    Die Lehrveranstaltung wird online über zoom angeboten. Anmeldungen bitte an marco.seidenfaden@fau.de.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Augustinus: Leben und Werk

    Anmeldung über StudOn: https://www.studon.uni-erlangen.de/univis_2020w.Lecture.42051961

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Augustinus: Leben und Werk

    Anmeldung über StudOn: https://www.studon.uni-erlangen.de/univis_2020w.Lecture.42051961

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Augustinus: Leben und Werk

    Anmeldung über StudOn: https://www.studon.uni-erlangen.de/univis_2020w.Lecture.42051961

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Augustinus: Leben und Werk

    Anmeldung über StudOn: https://www.studon.uni-erlangen.de/univis_2020w.Lecture.42051961

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Augustinus: Leben und Werk

    Anmeldung über StudOn: https://www.studon.uni-erlangen.de/univis_2020w.Lecture.42051961

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Augustinus: Leben und Werk

    Anmeldung über StudOn: https://www.studon.uni-erlangen.de/univis_2020w.Lecture.42051961

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

    Für Gasthörer zugelassen

  • Kirchen- und Theologiegeschichte im Überblick I: Geschichte des antiken Christentums

    Anmeldung auf StudOn bis 03.11.2020: https://www.studon.fau.de/crs3173782.html

    Geeignet für die vorgezogene Zwischenprüfung Magister Theologiae (Studienbeginn vor WS 2020-2021)

    Empfohlen zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im Studiengang Magister Theologiae.

    Die Vorlesung findet online als Videokonferenz über Zoom statt.

    Als technische Voraussetzungen zum Besuch der Vorlesung benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 120

    Für Gasthörer zugelassen

  • Epochen der Kirchengeschichte 2 (Nürnberg)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über die Dienste ‚Zoom‘ und ‚Microsoft Teams‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/; https://www.anleitungen.rrze.fau.de/medien/ms-teams/). Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    Für Gasthörer zugelassen

  • Epochen der Kirchengeschichte 2 (Nürnberg)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über die Dienste ‚Zoom‘ und ‚Microsoft Teams‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/; https://www.anleitungen.rrze.fau.de/medien/ms-teams/). Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Epochen der Kirchengeschichte 2 (Nürnberg)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über die Dienste ‚Zoom‘ und ‚Microsoft Teams‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/; https://www.anleitungen.rrze.fau.de/medien/ms-teams/). Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    Für Gasthörer zugelassen

  • KG III (Reformationsgeschichte)

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM)

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VL Paulus, Leben und Werk

    Aufwand: 2 ECTS = 60 Std. = 5 St. pro Woche (bei einer Semesterlänge von 12 Wochen)

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8721 Biblische Theologie 3 (5 ECTS)

    NT – Themen neutestamentlicher Theologie: Paulus

    87211: Klausur oder mündliche Prüfung oder Hausarbeit zu einer der beiden Lehrveranstaltungen, deren Reihenfolge nicht festgelegt ist

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45012: Leben und Wirken des Paulus

    45012: Regelmäßige Teilnahme

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 80

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • VL Der historische Jesus

    *Welche Lehrveranstaltung zu welchem Modul Ihres Studiengangs (Unterrichtsfach, Dritteldidaktik, Ergänzungsfach, LAEW) passt,

    finden Sie für jedes Semester hier:*

    https://www.evrel.phil.fau.de/studium-und-lehre/zuordnung-lehrveranstaltungen/

    Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsnummern aus dem Modulhandbuch für die Lehrämter Grund-, Mittel- und Realschule aufgelistet:

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8730)

    MeinCampus: 87303 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - alte FPO)

    Pflichtmodul Biblische Theologie 1 (10 ECTS - MeinCampus 8710)

    MeinCampus: 87103 Synoptische Evangelien/ Jesus oder Paulus (2 ECTS)

    Modul 8720 Biblische Theologie 2 (5 ECTS)

    87201 (Hausarbeit) oder 87202 (Teilnahme): Themen ntl. Theologie

    Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach - FPO 2018)

    Modul 8712 Biblische Theologie 2 (NT) (5 ECTS)

    NT - Synoptische Evangelien/Jesus

    Evangelische Religion LABS (Wipäd - Zweitfach)

    MA-Modul 4501: Theologische Urteilsbildung I - Zentrale Themen der biblischen Überlieferung (10 ECTS)

    MeinCampus: 45015: Die synoptische Jesusüberlieferung (regelmäßige Teilnahme)

    MeinCampus: 45016: Hausarbeit (60%)

    Die Prüfungsnummern bzw. Module für die Studiengänge in Erlangen stellen sich folgendermaßen dar:

    BA Kulturgeschichte des Christentums (alt)

    KC 6: Pflichtmodul Neues Testament (36512)

    KC 7/8: Vertiefungsmodul I/II (37111)

    BA Kulturgeschichte des Christentums (ab WS 2018/19)

    KdC 12: Neues Testament (36541)

    KdC 13/15: Vertiefung 1/2 (37121)

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums: Die Vertiefungsmodule KdC 14/16 verlangen die Teilnahme an einem Hauptseminar in dem Fach, in dem jeweils in KdC 13/15 die Vorlesung gehört wird. Da jedoch für die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar ausnahmslos das NT Proseminar sowie das Graecum Bedingung ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung in den Modulen KdC 13/15 bedacht werden!

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (alt)

    Pflichtmodul Neues Testament 2 (37501)

    Schwerpunkt-Wahlmodul NT (35301, 35302)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35301, 35302)

    Evangelische Religionslehre (Lehramt Gymnasium) (ab WS 2015/16)

    Pflichtmodul Neues Testament 2

    Schwerpunkt-Wahlmodul Neues Testament (35311)

    Schwerpunkt-Wahlmodul Biblische Theologie (35411)

    Evangelische Theologie (Kirchl. Prüfung/Mag. theol.)

    Basismodul Neues Testament (weitere Vorlesung/Übung)

    Aufbaumodul Neues Testament (Vorlesung, weitere Vorlesung/Übung)

    Wahlbereich Theologie (Grund- und Hauptstudium)

    2 SWS

    ECTS-Studium

  • Geschichte des Urchristentums

    verwendbar für: 36512; 37111, 36541, 37121 (KdC); 35301; 35302; 37501 (LAG); 98423 und 98425; 98521/98523 und 98525; 17502; 17504; 17202; 17204 (PfA/Mag.theol). Die Vorlesung ist als pdf-Datei immer aktuell unter der folgenden Adresse nachzuvollziehen: https://www.neutestamentliches-repetitorium.de/inhalt/geschichte/geschichte.html.

    Graecum erwünscht, aber nicht Bedingung.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

    • Zeit/Ort n.V.
  • Grundzüge der Kommunikationswissenschaft

    ++ Anmeldung über STUDON erforderlich ++ weitere Infos zur Anmeldung auf unserer Webseite ++

    • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul "Kommunikation und Massenmedien I" im Kernbereich.
    • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt Verhaltenswissenschaft) mit Studienbeginn ab WS 17/18: Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" im Pflichtbereich.
    • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International) mit Studienbeginn vor WS 17/18: Modul "Kommunikation und Massenmedien I" im Vertiefungsbereich.
    • BA Sozialökonomik (Schwerpunkt International) mit Studienbeginn ab WS 17/18: Modul "Grundzüge der Kommunikationswissenschaft" im Pflichtbereich.
    • BA Wirtschaftswissenschaften: Modul im Vertiefungsbereich; Modul im Studienbereich Marketing.
    • MA Buchwissenschaft: Modul "Wahlbereich" als Wahlpflichtmodul.
    • MA Medien-Ethik-Religion: Modul "Grundlagen der Kommunikationswissenschaften I".
    • Für Erasmus-Studierende und Studierende mit Abschluss im Ausland wählbar.

    Wir sind jederzeit um die Richtigkeit und Aktualität der Angaben bemüht. Irrtümer und Fehler können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Letztendlich gelten die Angaben im aktuellen Modulhandbuch.

    Leistungsanforderungen (5 ECTS): Klausur (60 Min, Multiple Choice)

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 5

  • Deuterojesajas Botschaft im Spiegel von Kirchenlied und Kirchenmusik

    Im Musiksaal der Orangerie ist Präsenzlehre möglich - mit Einhaltung des Abstandsgebotes.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Deuterojesajas Botschaft im Spiegel von Kirchenlied und Kirchenmusik

    Im Musiksaal der Orangerie ist Präsenzlehre möglich - mit Einhaltung des Abstandsgebotes.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Digitale Lehre.

    Anmeldung bitte über StudOn ID 3251957.

    3 ECTS bei Püfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Digitale Lehre.

    Anmeldung bitte über StudOn ID 3251957.

    3 ECTS bei Püfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Digitale Lehre.

    Anmeldung bitte über StudOn ID 3251957.

    3 ECTS bei Püfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VORL Einführung in die Religionspädagogik I

    Geeignet für das Ablegen der vorgezogenen Zwischenprüfung im Studiengang Pfarramt.

    Digitale Lehre.

    Anmeldung bitte über StudOn ID 3251957.

    3 ECTS bei Püfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • "Einführung in die Gottesdienstlehre"

    Aufgrund der aktuellen Lage findet die Vorlesung bis auf Weiteres als (synchrone) Online-Vorlesung statt.

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Deuterojesajas Botschaft im Spiegel von Kirchenlied und Kirchenmusik

    Im Musiksaal der Orangerie ist Präsenzlehre möglich - mit Einhaltung des Abstandsgebotes.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Deuterojesajas Botschaft im Spiegel von Kirchenlied und Kirchenmusik

    Im Musiksaal der Orangerie ist Präsenzlehre möglich - mit Einhaltung des Abstandsgebotes.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Islam und religiöse Pluralität - Muslimische und nichtmuslimische Perspektiven auf die Religionstheologie

    Leistungsnachweise: Mündliche Prüfung, Essay oder Hausarbeit gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • VL: Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C; Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815

    Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL: Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C; Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815

    Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL: Einführung in die Ethik in theologischer Perspektive

    für Lehramtsstudierende LAEW Bereich C; Prüfungsnr: 98541, 98545, 86401, 86451, 20815

    Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    Für Gasthörer zugelassen

  • VL Grundfragen der Dogmatik

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Grundfragen der Dogmatik

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Grundfragen der Dogmatik

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Theo-logische Anthropologie

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Theo-logische Anthropologie

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Theo-logische Anthropologie

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Theo-logische Anthropologie

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Theo-logische Anthropologie

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • VL Grundfragen der Dogmatik

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • Einführungsveranstaltung für Studierende im ersten Fachsemester am FB Theologie

    Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung bis Dienstag, den 27.10., 12.00 Uhr zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich für Ihren Studiengang auf StudON an.

    Für Gasthörer zugelassen

  • Einführungsveranstaltung für Studierende im ersten Fachsemester am FB Theologie

    Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung bis Dienstag, den 27.10., 12.00 Uhr zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich für Ihren Studiengang auf StudON an.

    Für Gasthörer zugelassen

  • Hebraicum (Klausur)

    Für Gasthörer zugelassen

  • Hebraicum: Mündliche Prüfungen

    Für Gasthörer zugelassen

Übung (UE)

Hauptseminar (HS)

  • Die Völkerwallfahrt zum Zion (Mag. theol. – 1. Kirchl. Prüfung)

    Hebraicum, erfolgreich abgeschlossenes Proseminar AT.

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die Völkerwallfahrt zum Zion (Mag. theol. – 1. Kirchl. Prüfung)

    Hebraicum, erfolgreich abgeschlossenes Proseminar AT.

    Die Lehrveranstaltung findet digital (ZOOM) statt. Eine vorherige Anmeldung über Studon ist bis zum 20.10.2020 erforderlich

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Objektbiographien in den Archäologien

    Die Anmeldung erfolgt bis 5.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3208643.html

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 30

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Origenes, De Principiis

    online per Zoom mit Blockeinheiten in Präsenzform

    Voraussetzungen:

    Latinum und Graecum

    Besuch eines kirchengeschichtlichen Proseminars (außer LAG mit Studienbeginn vor WiSe 2015)

    Regelmäßige Teilnahme

    Anmeldung bis 2.11.2020 über StudOn: https://www.studon.fau.de/crs3173783.html

    Organisatorisches:

    Das Seminar findet online als Videokonferenz über Zoom statt mit einigen Blockeinheiten in Präsenzform. Die Termine der Blockeinheiten werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Als technische Voraussetzungen zum Besuch des Seminars benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher und Kamera sowie einen stabilen Internetzugang.

    Bitte melden Sie sich bis spätestens 02.11.2020 über StudOn an. Sie erhalten dort ab 15.10.2020 weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung.

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 20

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die Weiblichkeit Christi im Mittelalter

    VORLÄUFIG IM VIRTUELLEN RAUM (ZOOM) nur für Pfarramt und Lehramt im Hauptstudium

    Liebe Studierende,

    wie Sie wissen, werden die Lehrveranstaltungen wegen der Corona-Krise dieses Semester digital stattfinden. Neben der schon bekannten Plattform ‚StudOn‘ wird dies voraussichtlich über den Dienst ‚Zoom‘ erfolgen (https://www.anleitungen.rrze.fau.de/multimedia/zoom/. Machen Sie sich gerne schon vorab mit diesen Diensten vertraut. Bitte melden Sie sich bei Teilnahmewunsch unbedingt zeitnah über ‚mein campus‘ an, da alle weiteren Informationen über Ablauf und technische Details direkt mit den Teilnehmenden besprochen werden.

    Der entsprechende Link wird Ihnen zugeschickt werden.

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Die frühen Christen und der römische Staat

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Lateinkenntnisse.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 01.11.2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Montag, 02.11.2020 um 14:15 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

  • Sünde bei Paulus

    Voraussetzungen: NT Proseminar, Graecum (unverhandelbar). Hebräischkenntnisse wären nützlich, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

    Organisatorisches: Das Seminar findet online statt. Die Sitzungen werden zu den gewohnten Seminarzeiten als Videokonferenzen über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung des Seminars bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Mittwoch, 04.11. um 12.15 –13.45 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    Wichtiger Hinweis für Studierende des Bachelor-Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums:* Die Vertiefungsmodule (Studienbeginn ab WS 2018/19: KdC 13 + 14/15 + 16, davor: KC 7/8) sind so konstruiert, dass Lehrveranstaltungen aus demselben Teilfach gewählt werden müssen. Da jedoch die Teilnahme an einem neutestamentlichen Hauptseminar *ausnahmslos nur mit Graecum möglich ist, sollte dies auch für die Wahl und Belegung einer neutestamentlichen Vorlesung bedacht werden!

    2 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • HS Digitalisierung als theologische und religionsdidaktische Herausforderung

    Diese Lehrveranstaltung findet online über Zoom statt

    Die Lehrveranstaltung ist auch für Pfarramtstudierende geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Digitalisierung als theologische und religionsdidaktische Herausforderung

    Diese Lehrveranstaltung findet online über Zoom statt

    Die Lehrveranstaltung ist auch für Pfarramtstudierende geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Digitalisierung als theologische und religionsdidaktische Herausforderung

    Diese Lehrveranstaltung findet online über Zoom statt

    Die Lehrveranstaltung ist auch für Pfarramtstudierende geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Evangelische Spiritualität

    Die Lehre wird digital erfolgen.

    Anmeldung unter StudOn-Id 3200337

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Evangelische Spiritualität

    Die Lehre wird digital erfolgen.

    Anmeldung unter StudOn-Id 3200337

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Evangelische Spiritualität

    Die Lehre wird digital erfolgen.

    Anmeldung unter StudOn-Id 3200337

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Evangelische Spiritualität

    Die Lehre wird digital erfolgen.

    Anmeldung unter StudOn-Id 3200337

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Evangelische Spiritualität

    Die Lehre wird digital erfolgen.

    Anmeldung unter StudOn-Id 3200337

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Fachdidaktisches Begleitseminar

    2 ECTS bei Teilnahme, 3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Anmeldung unter StudOn. Dieses Seminar ergibt zusammen mit dem Praktikum das Modul "Studienbegleitendes Praktium". Bitte Ende September über StudOn anmelden, wenn dort freigeschaltet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • HS Fachdidaktisches Begleitseminar

    2 ECTS bei Teilnahme, 3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Anmeldung unter StudOn. Dieses Seminar ergibt zusammen mit dem Praktikum das Modul "Studienbegleitendes Praktium". Bitte Ende September über StudOn anmelden, wenn dort freigeschaltet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • HS Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren

    HINWEIS: Angesichts der Covid-19-Situation findet das Seminar ausschließlich online über MS-Teams statt; bitte melden Sie sich an bei Dr. Tanja Gojny. tanja.gojny@uni-bamberg.de

    In Kooperation mit Prof. Dr. Konstantin Lindner, kath. Religionspädagogik in Bamberg.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • HS Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren

    HINWEIS: Angesichts der Covid-19-Situation findet das Seminar ausschließlich online über MS-Teams statt; bitte melden Sie sich an bei Dr. Tanja Gojny. tanja.gojny@uni-bamberg.de

    In Kooperation mit Prof. Dr. Konstantin Lindner, kath. Religionspädagogik in Bamberg.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • HS Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren

    HINWEIS: Angesichts der Covid-19-Situation findet das Seminar ausschließlich online über MS-Teams statt; bitte melden Sie sich an bei Dr. Tanja Gojny. tanja.gojny@uni-bamberg.de

    In Kooperation mit Prof. Dr. Konstantin Lindner, kath. Religionspädagogik in Bamberg.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • HS Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren

    HINWEIS: Angesichts der Covid-19-Situation findet das Seminar ausschließlich online über MS-Teams statt; bitte melden Sie sich an bei Dr. Tanja Gojny. tanja.gojny@uni-bamberg.de

    In Kooperation mit Prof. Dr. Konstantin Lindner, kath. Religionspädagogik in Bamberg.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • HS Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren

    HINWEIS: Angesichts der Covid-19-Situation findet das Seminar ausschließlich online über MS-Teams statt; bitte melden Sie sich an bei Dr. Tanja Gojny. tanja.gojny@uni-bamberg.de

    In Kooperation mit Prof. Dr. Konstantin Lindner, kath. Religionspädagogik in Bamberg.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • HS (Missionales) Gemeindepraktikum

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Bitte auch auf StudOn ammelden .

    Blockseminar am 29. und 30.1.21 Rummelsberg und in Wildbad.

    Anmeldung: Bewerbungsfrist bis – bitte mit beiliegendem Formular.

    Träger:Träger: Dieses Gemeindepraktikum ist eine Kooperation des Amt für Gemeindedienst der ELKB (Pfr. Christian Probst), des Landeskirchenamts Abt.C (Kirchenrat Michael Wolf) und der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen (Professur für Praktische Theologie, Prof. Dr. Peter Bubmann).

    Praktischer Einsatz: 4 Wochen (im Block) in einer experimentell / missionarisch / kreativ geprägten Gemeinde, Begleitung durch einen Mentor bzw. eine Mentorin. Die Einsatzstellen werden unter Berücksichtigung regionaler und inhaltlicher Wünsche zugeteilt. Praktikumszeitrum: September / Oktober Wohnen: Wohnen im Gemeindebereich oder in unmittelbarer Nähe wird erwartet. Unterstützung durch Mentoren/ Mentorinnen. Eine Unterstützungspauschale für Wohnen und Verpflegung am Praktikumsort wird gewährt (derzeit bis zu 260 Euro). Ebenso wird eine Fahrt an den Praktikumsort erstattet.

    Informationen bei Pfarrer Christian Probst, Telefon: 0911 – 4316271, email: christian.probst@afg-elkb.de Teilnehmende: Max. 10 Die komplette Teilnahme an der Einführungs- und Auswertungsveranstaltung ist Voraussetzung für die Anerkennung des Praktikums. Einführung: Auswertung: Die beiden Veranstaltungen sind für Studenten bzw. Studentinnen kostenfrei, inkl. Übernachtung und Verpflegung. Ein Fahrtkostenzuschuss wird gewährt.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Einführung in die Religionspsychologie

    Digitale Lehre.„Für ausländische Studirende geeignet“

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Das HS empfiehlt sich insbesondere auch für Lehramtstudierende zur Anrechnung im schwerpunktübergreifenden (interdisziplinären) Modul.

    Wahlmodul PT, auch für Pfarramtsstudierende

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Fachdidaktisches Begleitseminar

    2 ECTS bei Teilnahme, 3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Anmeldung unter StudOn. Dieses Seminar ergibt zusammen mit dem Praktikum das Modul "Studienbegleitendes Praktium". Bitte Ende September über StudOn anmelden, wenn dort freigeschaltet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 2

  • HS (Missionales) Gemeindepraktikum

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Bitte auch auf StudOn ammelden .

    Blockseminar am 29. und 30.1.21 Rummelsberg und in Wildbad.

    Anmeldung: Bewerbungsfrist bis – bitte mit beiliegendem Formular.

    Träger:Träger: Dieses Gemeindepraktikum ist eine Kooperation des Amt für Gemeindedienst der ELKB (Pfr. Christian Probst), des Landeskirchenamts Abt.C (Kirchenrat Michael Wolf) und der Theologischen Fakultät der Universität Erlangen (Professur für Praktische Theologie, Prof. Dr. Peter Bubmann).

    Praktischer Einsatz: 4 Wochen (im Block) in einer experimentell / missionarisch / kreativ geprägten Gemeinde, Begleitung durch einen Mentor bzw. eine Mentorin. Die Einsatzstellen werden unter Berücksichtigung regionaler und inhaltlicher Wünsche zugeteilt. Praktikumszeitrum: September / Oktober Wohnen: Wohnen im Gemeindebereich oder in unmittelbarer Nähe wird erwartet. Unterstützung durch Mentoren/ Mentorinnen. Eine Unterstützungspauschale für Wohnen und Verpflegung am Praktikumsort wird gewährt (derzeit bis zu 260 Euro). Ebenso wird eine Fahrt an den Praktikumsort erstattet.

    Informationen bei Pfarrer Christian Probst, Telefon: 0911 – 4316271, email: christian.probst@afg-elkb.de Teilnehmende: Max. 10 Die komplette Teilnahme an der Einführungs- und Auswertungsveranstaltung ist Voraussetzung für die Anerkennung des Praktikums. Einführung: Auswertung: Die beiden Veranstaltungen sind für Studenten bzw. Studentinnen kostenfrei, inkl. Übernachtung und Verpflegung. Ein Fahrtkostenzuschuss wird gewährt.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Digitalisierung als theologische und religionsdidaktische Herausforderung

    Diese Lehrveranstaltung findet online über Zoom statt

    Die Lehrveranstaltung ist auch für Pfarramtstudierende geeignet.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Evangelische Spiritualität

    Die Lehre wird digital erfolgen.

    Anmeldung unter StudOn-Id 3200337

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Im Religionsunterricht konfessionell kooperieren

    HINWEIS: Angesichts der Covid-19-Situation findet das Seminar ausschließlich online über MS-Teams statt; bitte melden Sie sich an bei Dr. Tanja Gojny. tanja.gojny@uni-bamberg.de

    In Kooperation mit Prof. Dr. Konstantin Lindner, kath. Religionspädagogik in Bamberg.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • FÄLLT AUS: HS Vocatio-Seminar: Zur Berufsrolle des Religionslehrers / der Religionslehrerin - evangelische Identität

    2 ECTS für Studienleistung, 3 ECTS mit Prüfungsleistung

    3 ECTS bei Prüfungsleistung.

    Verbindliche Anmeldung auf StudOn bis 7.9.20!!!:

    Blockveranstaltung RPZ Heilsbronn; Vorbesprechung in TSG R. 1.020, Seminar 13.11. 14:30 Uhr bis 15.11. 13:00 Uhr im RPZ Heilsbronn; + Zusatztermin in TSG R. 2.018 für diejenigen, die entweder 2 oder 3 (mit Prüfung) ECTS in das Wahlmodul PT bzw. in den freien Bereich einbringen möchten.

    100% Zuschüsse zum Aufenthalt, Fahrtkosten tragen die Studierenden selbst.

    2 SWS

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

    • Zeit/Ort n.V.
  • Homiletisches Seminar

    Der erfolgreiche Besuch des praktisch-theologischen Proseminars wird vorausgesetzt.

    Zur Teilnahme ist eine Anmeldung über StudOn erforderlich.

    Das Seminar ist auf 10 Teilnehmer*innen beschränkt.

    Das Seminar findet bis auf Weiteres in Präsenzform im Wassersaal der Orangerie statt (nicht in den Räumen der ESG!).

    Bitte beachten Sie: nach dem WS 20/21 findet das nächste Homiletische Seminar erst wieder im SoSe 2022 statt.

    Anmeldung bitte über StudOn. Rückfragen ab 1. Oktober möglich an Prof*in Ursula Roth. email: ursula.roth@fau.de.

    4 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 10

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Ethik: Freiheit und Sicherheit

    Prüfungsnummern: 98542, 98544, 17202, 86451, 86403; Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    1) Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die zuvor erfolgte Teilnahme an der Grundvorlesung „Einführung in die theologische Ethik“!

    2) Anmeldung erfolgt über Mein Campus

    Für Gasthörer zugelassen

  • HS Ethik: Freiheit und Sicherheit

    Prüfungsnummern: 98542, 98544, 17202, 86451, 86403; Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    1) Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die zuvor erfolgte Teilnahme an der Grundvorlesung „Einführung in die theologische Ethik“!

    2) Anmeldung erfolgt über Mein Campus

    Für Gasthörer zugelassen

  • HS Ethik: Freiheit und Sicherheit

    Prüfungsnummern: 98542, 98544, 17202, 86451, 86403; Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    1) Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die zuvor erfolgte Teilnahme an der Grundvorlesung „Einführung in die theologische Ethik“!

    2) Anmeldung erfolgt über Mein Campus

    Für Gasthörer zugelassen

  • HS Ethik: Freiheit und Sicherheit

    Prüfungsnummern: 98542, 98544, 17202, 86451, 86403; Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Ethik) finden im Wintersemester 2020/21 in digitaler Form statt. Unerlässlich für die Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine Anmeldung über Mein Campus bis zum 31.10.2020. Sie erhalten danach zeitnah zum Semesterstart die entsprechenden Einwahldaten für Ihren Kurs sowie die Zugangsdaten zu dem dazugehörigen studon-Kurs. Bei Rückfragen wenden Sie sich entweder an theol-ethik@fau.de oder aber direkt an die jeweiligen Dozierenden der Veranstaltungen.

    1) Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die zuvor erfolgte Teilnahme an der Grundvorlesung „Einführung in die theologische Ethik“!

    2) Anmeldung erfolgt über Mein Campus

    Für Gasthörer zugelassen

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS: Geist, Bewußtsein, Freiheit: die Lehre vom Heiligen Geist im 20.-21. Jhd.

    Digitale Lehre

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

  • HS Sakramente – Besondere Orte der Gegenwart Gottes

    3 ECTS bei Prüfungsleistung, 2 ECTS bei Teilnahme.

    Mit der Anmeldung unter meinCampus erfolgt die Eintragung in den StudOnkurs, wo Sie alle benötigten Unterlagen und Links finden werden.

    2 SWS

    Für Gasthörer zugelassen

    ECTS-Studium

    ECTS-Credits: 3

Oberseminar (OS)

Proseminar (PS)

Sonstige Lehrveranstaltung (SL)

Seminar (SEM)

Tutorium (TUT)

Praxisseminar (PRS)

Repetitorium (RE)

  • Repetitorium / Übung zur Examensvorbereitung (Pfarramt/Magister)

    Voraussetzungen: Abgeschlossenes Hauptstudium im NT. Studierende des Lehramtsstudiengangs (vertieft) können nicht teilnehmen, für sie wird im SS 2021 eine eigene Übung zur Examensvorbereitung angeboten.

    Organisatorisches: Das Repetitorium findet online statt. Die Sitzungen werden zu den angekündigten Zeiten als Videokonferenz über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Repetitoriums bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung der Veranstaltung bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Donnerstag, 05.11 um 9:15–12:00 Uhr im virtuellen Konferenzraum.

    3 SWS

    Erwartete Teilnehmerzahl: 12

    Für Gasthörer zugelassen

  • Repetitorium / Übung zur Examensvorbereitung (Pfarramt/Magister)

    Voraussetzungen: Abgeschlossenes Hauptstudium im NT. Studierende des Lehramtsstudiengangs (vertieft) können nicht teilnehmen, für sie wird im SS 2021 eine eigene Übung zur Examensvorbereitung angeboten.

    Organisatorisches: Das Repetitorium findet online statt. Die Sitzungen werden zu den angekündigten Zeiten als Videokonferenz über Zoom veranstaltet. Bitte melden Sie sich bis zum 1. November 2020 für das Seminar an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Repetitoriums bekommen können, wo die nötige Information zur Vorbereitung der Veranstaltung bereitgestellt wird.

    Konstituierende Sitzung: Voraussichtlich Donnerstag,