Index

Übung zur Examensvorbereitung (Pfarramt/Magister)

Dozent/in

  • Friederike Oertelt

Details

Zeit/Ort n.V.

Voraussetzungen:
Abgeschlossenes Hauptstudium im Neuen Testament. Studierende des Lehramtsstudiengangs (vertieft) können nur in begründeten Ausnahmen teilnehmen, für sie wird im SoSe 2022 eine eigene Übung zur Examensvorbereitung angeboten.

Organisatorisches:
Bitte melden Sie sich bis zum 22.10.21 für die Veranstaltung an, damit Sie Zugang zur StudOn-Seite des Seminars bekommen können, wo die nötigen Informationen und Unterlagen zur Vorbereitung der Veranstaltung bereitgestellt werden.

Konstituierende Sitzung: Vorraussichtlich Freitag, 22.10.21., 10:00-13:00 Uhr

Inhalt

In der Übung zur Examensvorbereitung soll zum einen das im Studium erworbene Wissen für das Fach Neues Testament vergegenwärtigt und ergänzt werden (Jesus von Nazareth, Geschichte des frühen Christentums, Geschichte der urchristlichen Literatur, Exegese der ntl. Schriften, insb. Synoptiker, Johannesevangelium, Paulusbriefe). Zum anderen sollen die Inhalte strukturiert und gebündelt werden. Dies geschieht durch die eigenständige Vorbereitung und Erarbeitung von Inhalten für die jeweilige Sitzung, die dort besprochen, vertieft und diskutiert werden. Die Erarbeitung des Stoffes erfolgt mit Hilfe der gängigen Lehrbücher und Standardwerke (s. Literaturempfehlungen) sowie weiteren Aufsätzen zu den einzelnen Themengebieten (wöchentlicher Leseumfang ca. 150 Seiten zusätzlich zu den jeweils behandelten ntl. Schriften). Neben der Diskussion des erarbeiteten Stoffs werden Examensthemen der letzten Jahre besprochen. Bestandteil des Seminars ist darüber hinaus das Einüben der im Examen geforderten Exegese.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 15