Index

Hosea (HS Mag. Theol./ 1. Theol. Examen)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Hebraicum, erfolgreich abgeschlossenes Proseminar AT


Anmeldung über StudOn vom 27.09. bis 08.10.2021


Das Seminar findet als Präsenzveranstaltung statt, sofern die Pandemielage dies zulässt. Beachten Sie bitte dazu ggf. auch kurzfristige Informationen über StudOn!

Inhalt

Das Hoseabuch ringt um die rechte Gotteserkenntnis und kündet dabei vom Gericht Jahwes über König, Kult und Volk. Die Forschung entdeckt in ihm gemeinhin Zeugnisse für eine intolerante Jahwe-Monolatrie und Vorstufen der dtr. Theologie aus dem 8. Jh. v. Chr. Hosea gehöre damit zu den Wegbereitern des biblischen Monotheismus. Diese Sicht soll an zentralen Abschnitten des Hoseabuches überprüft werden. In Anbetracht des philologisch sehr schwierigen Textes empfiehlt sich eine Teilnahme nur bei soliden Hebräischkenntnissen.