Index

Islam und interreligiöser Dialog

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Seminar mit Vorlesungseinheiten und gemeinsamer Textarbeit; Diskussionspapiere und Referate als Leistungsnachweis möglich. Es ist geplant, falls pandemieabhängig möglich, die LV durchgehend in Präsenz abzuhalten.

Inhalt

Neben einer Einführung in die Genese des Islam im Horizont der Spätantike thematisiert das Seminar grundlegende Formen und Dynamiken der Beziehung und Verhältnisbestimmung zwischen Islam, Judentum und Christentum in Geschichte und Gegenwart, um vor diesem Hintergrund religionswissenschaftliche und religionstheologische Perspektiven auf den sogenannten ‚Trialog der abrahamischen Religionen‘ im Kontext moderner interreligiöser Diskurse und Dialogformate zu werfen.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20