Coaching für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Für eine erfolgreiche wissenschaftliche Karriere ist auf dem Weg zur Professur neben fachlicher Exzellenz auch der Ausbau von Strategien und Kompetenzen notwendig.
Nachwuchswissenschaftlerinnen befinden sich im Hinblick auf ihre Karriereplanung in höchst unterschiedlichen Situationen. Eine individuelle, passgenaue Beratung durch eine*n professionelle*n Coach ist ein wichtiger Baustein, um sich im Verlauf der weiteren Karriere zu positionieren.

Daher freuen wir uns, Ihnen aus den Mitteln des Innovationsbündnisses 4.0 ein individuelles Coaching anbieten zu können:

  • Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an karriereinteressierte Nachwuchswissenschaftlerinnen in der Postdoc- oder Habilitationsphase sowie an W1-Professorinnen an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU.
  • Gegenstand des Coachings ist eine individuelle Beratung in Fragen der Laufbahn- und Karriereplanung.
  • Umfang: Ein Coaching besteht aus bis zu drei Einzelsitzungen mit jeweils 90 Minuten.
  • Coach: Coaches mit einschlägiger Beratungskompetenz im Hochschulsektor werden durch Eigeninitiative oder in Zusammenarbeit mit dem Büro für Gender und Diversity (BGD), dem Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL) und dem Graduierten-zentrum identifiziert.

Bewerbung

Interessierte Nachwuchswissenschaftlerinnen richten ihre Bewerbung bis zum 30.06.2021 an die Frauenbeauftragte der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie, Prof. Dr. Aida Bosch.

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • CV und Publikationsliste
  • Motivationsschreiben (max. 1 DIN A4-Seite) sowie ggf. Angaben zu gewünschten Coaches

Bitte senden Sie die Bewerbung per E-Mail an phil-frauenbeauftragte@fau.de.

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen die Referentin der Frauenbeauftragten der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie gerne zur Verfügung:

Cordula Hallmeier
Büro für Gender und Diversity
phil-frauenbeauftragte@fau.de
+49 9131/85-25509    +49 162/2387566