Incoming Wissenschaftler

Gute Forschung ist international

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fakultät pflegen vielfältige wissenschaftliche Kontakte in aller Welt, besonders aber in den regionalen Schwerpunkten Naher und Ferner Osten, Nord- und Südamerika und Europa. Die Kontakte reichen von gemeinsamen Publikationen bis hin zu größeren Forschungskooperationen. Vorreiter an Internationalität ist das von Wissenschaftlern der Fakultät gegründete Käte Hamburger Kolleg IKGF – Internationales Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung „Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien / Europa“, das seit mehr als einem Jahrzehnt vom BMBF finanziert wird und aus einer Kooperation zwischen Sinologie und Mittelalterlicher Geschichte entstanden ist.
Eine Übersicht aller aktuellen Forschungskooperationen (Verbundprojekte) bietet das Büro für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Fakultät.

Ihr Aufenthalt an der Fakultät

Sie kommen aus dem Ausland und forschen eine Zeit lang an der FAU bzw. an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie? Die Fakultät heißt Sie willkommen und leistet über das internationale Büro Hilfe in allen Fragen. Als Doktorand/in haben Sie die Möglichkeit, z.B. über die Internationalen Nachmittage an der Fakultät Kontakt zu Kommilitonen zu knüpfen. Als Gastwissenschaftler/in werden Sie über den einladenden Lehrstuhl betreut. Außerdem können Sie sich mit Ihren Anliegen jederzeit auch an das Internationale Büro der Fakultät und an die Service-Einrichtungen der FAU wenden.

Wege zur Promotion

Wenn Sie an unserer Fakultät promovieren wollen, sind die beiden ersten und wichtigsten Schritte das Auffinden eines Betreuers, dessen schriftliche Bestätigung Ihnen den Weg zur Promotion ebnet, und die Registrierung Ihres Promotionsvorhabens in unserer Datenbank docdaten. Wenn Sie hier registriert sind, setzen sich die Kolleginnen vom Welcome Center mit Ihnen in Verbindung und helfen Ihnen bei allen organisatorischen Fragen. Die wichtigsten Schritte im Überblick:

  1. Sie benötigen einen Betreuer für ein Promotionsvorhaben
  2. Sie senden Ihre Unterlagen per Einschreiben an das Promotionsbüro
  3. Sie registrieren Ihr Promotionsvorhaben
  4. Eine umfassende Betreuung in außerfachlichen Fragen bietet das Welcome Centre der FAU.

Zum Cotutelle-Verfahren berät und betreut Sie das Graduiertenzentrum der FAU.

Der Newcomers‘ Club der FAU bietet Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern die Möglichkeit der Begegnung und der Teilnahme an einem kulturellen Programm.

Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Promotion bietet die Stipendiendatenbank des DAAD. Doktoranden aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn können ihren Forschungsaufenthalt in Bayern auch über ein Stipendium von Bayhost finanzieren.Wir beraten Sie gern.

Ansprechpartnerin

Dr. Ruth Maloszek

  • Eine umfassende Betreuung bietet das Welcome Centre der FAU
  • Informationen und Beratung erhalten Sie jederzeit auch im Büro für Internationales. Wir beraten Sie gern.
  • Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten Ihres Forschungsaufenthalts bietet die Stipendiendatenbank des DAAD.
  • Der Newcomers‘ Club der FAU bietet Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern die Möglichkeit der Begegnung und der Teilnahme an einem kulturellen Programm.

Ansprechpartnerin Dr. Ruth Maloszek

Betreuungs- und Begegnungsangebote für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Melden Sie sich beim Internationalen Büro der Fakultät, wenn sie sich eine studentische Betreuung in der Organisation des Studiums wünschen. Wir übernehmen das Matchmaking für Sie.

Facebook: Buddyprogramm der Philosophischen Fakultät der FAU

Ansprechpartnerin Dr. Ruth Maloszek

Der internationale Nachmittag der Fakultät findet regelmäßig während des Semesters statt. Hier treffen deutsche Studierende und Promovierende auf internationale, Outgoings auf Studierende, die bereits einmal im Ausland studiert haben oder es noch vorhaben. Wer möchte, kann einen für seine/ihre Region und Kultur typischen Snack und ein Instrument mitbringen – oder einfach nur sich selbst.
Programm: Speed Networking, Tandembörse und Plausch bei einem Tee. Die Tandembörse kann je nach Interesse Sprachtandems, Lerntandems und die Suche nach Gleichgesinnten in Freizeit und Hobby umfassen. Die Veranstaltung findet auf Deutsch und/oder Englisch statt.

Termine im Sommersemester 2017:

Donnerstag, 4. Mai
Dienstag, 30. Mai
Mittwoch, 21. Juni
Dienstag, 11. Juli

Wo und wann? Jeweils 17-19 Uhr im Studien-Service-Center der Fakultät, Bismarckstr. 1, Foyer A-Turm, Erlangen.

Flyer

Der Newcomers‘ Club der FAU dient neuangekommenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller Nationen und ihren Familienangehörigen als Plattform zur sozialen Vernetzung und soll Ausgangspunkt für gemeinsame Treffen und Unternehmungen (z.B. Kindergruppen, Sport-/Spiel-/Kunst-/Literatur-Runden, Ausflüge/ Führungen, Gesprächskreise etc.) werden.

Newcomers‘ Club

Die evangelische und katholische Hochschulgemeinde ESG und KHG bieten semesterbegleitend Länderabende, ein internationales Frühstück und Exkursionen an. Das Programm richtet sich an alle internationalen Studierenden und Wissenschaftler unabhängig von ihrer Religion oder Überzeugung.

Zur Homepage von ESG und KHG

Das Sprachenzentrum der FAU bietet Sprachkurse für Hörer aller Fakultäten von Arabisch bis Ungarisch. Wenn Sie Deutsch lernen oder Ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen, können Sie studienbegleitende Deutschkurse auf allen Niveaustufen belegen. In den Semesterferien finden jeweils im April und im September dreiwöchige Ferienintensivsprachkurse für unterschiedliche Niveaustufen statt.

Information on courses and deadlines in English