Navigation

Forschung

Kategorie: Forschung, International

Am 13.5.2019 findet von 17 Uhr bis 19 Uhr das Brown Bag Break am Translational Research Center statt. Die Veranstaltung richtet sich an internationale Wissenschaftler aller Fakultäten. Sie soll den Wissenschaftlern zum einen Tipps in Bezug auf Ihre wissenschaftliche Karriere geben und zum anderen die Möglichkeit der Vernetzung bieten.

Kategorie: Forschung

Am 24. Juli 2019 wird die Fakultät erstmalig zu einem Tag der Forschung einladen. Unter dem Motto „Wissen in Bewegung“ möchten wir diesen Tag nutzen, um die vielfältige und hochkarätige Forschung der Fakultät für all ihre Mitglieder sichtbar zu machen.

Kategorie: Forschung, International, Veranstaltungen

Vom 25. bis 26. April 2019 findet an der Universität Salzburg der Workshop "Intraindividuelle Variation in der Sprache" statt. Das Symposium wird gemeinsam vom Department Germanistik und Komparatistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und den Fachbereichen für Germanistik sowie Anglistik und Amerikanistik der Universität Salzburg organisiert. Es wird von der FAU als Internationalisierungs-Workshop gefördert.

Kategorie: Forschung

Die Arbeitsgruppe ›Digitalisierung und gesellschaftlicher Wandel‹ des IZ Digital hatte im Rahmen der Emerging Fields Initiative der FAU Erfolg mit Ihrem Antrag Diskurse und Praktiken einer digitalen Souveränität (Discourses and Practices of a Digital Sovereignty). Die Gruppe aus WissenschaftlerInnen aus den Disziplinen Buchwissenschaft, Ethik/Theologie, Informatik, Kulturgeographie, Medienpädagogik, Politische Wissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie sowie Wirtschaftswissenschaft arbeitet das Thema 2 Jahre aus verschiedenen Perspektiven und in unterschiedlichen Kleingruppen auf.

Kategorie: Forschung, International, Veranstaltungen

Vom 22.- 23. November 2018 wird am Institut für Politische Wissenschaft ein internationaler Workshop zum Thema „Hobbes and Gender“ stattfinden. Sowohl die Bedeutung feministischer Perspektiven für die Hobbes-Forschung, als auch Hobbes’ Rolle als Impulsgeber für die zeitgenössische feministische Theoriebildung sollen kritisch diskutiert werden.