Navigation

Slider

Startseite

Alle Studierende, Angehörige der FAU und Gäste sind herzlich zur Teilnahme am Aktionstag "FAU gegen Antisemitismus" am Freitag, 10 Juli 2020 eingeladen. Von 12 bis 16 Uhr wird online via Zoom der wachsende Antisemitismus in unserer Gesellschaft aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Carolin Lano hat ihre Doktorarbeit zum Thema „Verdachtsmomente – Medien und Medienereignisse im Spiegel der Medienrhetorik von Verschwörungstheorien“ am Institut für Theater- und Medienwissenschaft verfasst und spricht im Interview darüber, warum Corona ein guter Nährboden für Verschwörungstheorien ist und welche Rolle die Medien dabei spielen.

Für Ende des Jahres war der neue Blog des Germanischen Nationalmuseums (GNM) geplant, doch als der Lockdown kam, ging alles ganz schnell. Außerdem fällt Corona-bedingt eine große Ausstellung aus – die Ausstellungshalle ist nun kurzfristig frei und bietet Studierenden der Kunstgeschichte die einzigartige Möglichkeit, eine Ausstellungssequenz vorzubereiten. Professor Dr. Daniel Hess, Generaldirektor des GNM, berichtet mehr zu den beiden Projekten.