Navigation

Slider

Startseite

Mit Beginn der Covid-19-Pandemie zeichnete sich schnell ab, dass das Sommersemester im April nicht in gewohnter Weise starten kann und erstmal mit Online-Veranstaltungen stattfinden muss. Ein knappes halbes Jahr später lässt sich nun durchatmen und einen Blick auf ein Semester zurückwerfen, das es so noch nie gab.

Die Vorstellungen einer besseren Welt sind so vielfältig wie wir Menschen selbst. Wie genau diese aussehen können, erforscht Prof. Dr. Silke Steets, Professorin für soziologische Theorie, mit der Leipziger Kultursoziologin PD Dr. Silke Gülker anhand einer digitalen Bildersammlung.