Navigation

Slider

Quicklinks

Startseite

Nach dem überwältigenden Erfolg der Musicals „Natürlich Blond“ nehmen sich die Studierenden der Musikpädagogik mit „The Wiz – der Zauberer von Oz“ das bekannteste amerikanische Märchen als Vorlage. Regisseur Peter Kirchner hat dieses schwungvolle Spiel mit vielen Klischees auf die Bedürfnisse des Musicalensembles übertragen. Die Gruppe ist bekannt für ihren frechen und kreativen Umgang mit verschiedenen Musicals, der sich in einer eigenen Note zeigt.

Prof. Dr. Michael Göhlich, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik mit Schwerpunkt Organisationspädagogik, wurde am 20. März mit dem Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft ausgezeichnet, mit dem diese herausragende Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Erziehungswissenschaft würdigt.