Navigation

International

Kategorie: Alle Meldungen, Forschung, International

Die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) hat die Stichtage für Anbahnungsreisen 2020 veröffentlicht. Das Bayerische Hochschulförderprogramm zur Anbahnung internationaler Forschungskooperationen - BayIntAn fördert mit maximal 10.000 Euro den Aufbau und die Vertiefung wissenschaftlicher Kooperationen von bayerischen Hochschulen mit internationalen Forschungsinstitutionen.

Kategorie: Forschung, International

Am 13.5.2019 findet von 17 Uhr bis 19 Uhr das Brown Bag Break am Translational Research Center statt. Die Veranstaltung richtet sich an internationale Wissenschaftler aller Fakultäten. Sie soll den Wissenschaftlern zum einen Tipps in Bezug auf Ihre wissenschaftliche Karriere geben und zum anderen die Möglichkeit der Vernetzung bieten.

Kategorie: Forschung, International, Veranstaltungen

Vom 25. bis 26. April 2019 findet an der Universität Salzburg der Workshop "Intraindividuelle Variation in der Sprache" statt. Das Symposium wird gemeinsam vom Department Germanistik und Komparatistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und den Fachbereichen für Germanistik sowie Anglistik und Amerikanistik der Universität Salzburg organisiert. Es wird von der FAU als Internationalisierungs-Workshop gefördert.

Kategorie: International, Studium

Das Internationale Büro der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie sucht ab dem 1. April 2019 zwei studentische Hilfskräfte zur Organisation und Betreuung des fakultätsweiten Buddyprogramms und zur Überarbeitung und Redaktion eines englischsprachigen StudOn-Orientierungskurses für die internationalen Studierenden der Fakultät.

Kategorie: Forschung, International, Veranstaltungen

Vom 22.- 23. November 2018 wird am Institut für Politische Wissenschaft ein internationaler Workshop zum Thema „Hobbes and Gender“ stattfinden. Sowohl die Bedeutung feministischer Perspektiven für die Hobbes-Forschung, als auch Hobbes’ Rolle als Impulsgeber für die zeitgenössische feministische Theoriebildung sollen kritisch diskutiert werden.