Navigation

It's the End of the World as We Know It: Post-Apocalyptic Fictions of the 19th and 20th Century

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Mi 16:15-17:45, Raum C 601

Voraussetzungen / Organisatorisches

Das Hauptseminar gehört in folgenden Studiengängen jeweils zu folgenden Modulen:
- BA English and American Studies: Hauptmodul A (Zulassungsvoraussetzung: Zwischenmodul II)
- Lehramt Englisch an Gymnasien: Hauptmodul L-Gym Literature
- MA English Studies: Core Module Literature (nur HS; zum Modul gehört weiterhin das „Selbststudium mit Kontaktzeit", 1 SWS)
- MA English Studies: Master Module II Literature (nur HS; zum Modul gehört weiterhin das „Selbststudium im Teilfach mit Kontaktzeit" bzw. das „Selbststudium kumulativ", 1 SWS)
- MA English Studies: Core Module Culture (nur HS; zum Modul gehört weiterhin das „Selbststudium mit Kontaktzeit", 1 SWS)
- MA English Studies: Master Module II Culture (nur HS; zum Modul gehört weiterhin das „Selbststudium im Teilfach mit Kontaktzeit" bzw. das „Selbststudium kumulativ", 1 SWS)

Inhalt

This seminar looks at post-apocalyptic fictions of the 19th and 20th century – their formal structure, textual strategies, and the contemporary topics they discuss and the desires and anxieties they address. Novels will include Mary Shelley, |The Last Man| (1826); Richard Jefferies, |After London: Or, Wild England| (1885); John Wyndham, |The Day of The Triffids| (1951); Richard Matheson, |I Am Legend| (1954); and, for good measure, Stephen King, |The Stand| (1978; we will discuss the long version first released in 1990). We will also consider film and TV-adaptations of |I Am Legend| and |The Day of the Triffids|.