Forschung

An unserer Universität und an unserer Fakultät studieren Ukrainer*innen, die sich aktuell in einer extrem schwierigen Situation befinden. Die Universitätsleitung hat gemeinsam mit den Fakultäten beschlossen, dass wir alles nur Mögliche unternehmen werden, um diese Studierenden zu unterstützen. Au...

Der Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Diversity Education und internationale Bildungsforschung freute sich sehr, Zhu Jieyao im Oktober begrüßen zu dürfen. Sie kommt aus Peking, China und wird im Rahmen des Bundeskanzler-Stipendiums der Alexander von Humboldt-Stiftung noch bis September als Gastwissenschaftlerin an der FAU zu einem pädagogischen Projekt forschen. Worum es sich dabei genau handelt und warum das Stipendienprogramm ideal für sie war, erzählt Zhu Jieyao im Interview.

Studierende der Kunstgeschichte haben im Rahmen einer Lehrveranstaltung die bewegte Geschichte der Altstädter Kirche untersucht und nicht nur eine Podcastserie (abrufbar unter www.welten-wege-wendepunkte.de) dazu gestartet, sondern auch eine Ausstellung vorbereitet, die noch bis 20. März 2022 im Erlanger Stadtmuseum besucht werden kann.

An der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie wurden zur technischen Unterstützung der hybriden Lehre insgesamt 48 Video-Soundbars der Firma Polycom angeschafft, in denen Kamera, Mikrofon und Lautsprecher in einem Gerät vereint sind. Ein Teil dieser Geräte ist an den verschiedenen Stando...

Der Elitestudiengang „Standards of Decision-Making Across Cultures“ (SDAC) wird infolge einer erfolgreichen Fachbegutachtung durch das Elitenetzwerk Bayern (ENB) des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ab Oktober 2022 für weitere fünf Jahre gefördert.

Der Deutsche Preis für Philosophie und Sozialethik 2021 geht an Prof. Dr. Erasmus Mayr, Inhaber des Lehrstuhls für Praktische Philosophie. Der Preis wird von der Hamburger Max Uwe Redler Stiftung verliehen und ist mit 100.000 Euro die höchstdotierte Auszeichnung im deutschsprachigen Raum auf dem Gebiet der Philosophie. Er wird alle zwei Jahre vergeben. Die Fakultät gratuliert zu dieser Auszeichnung!

Prof. Dr. Heike Paul hat den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst erhalten, die höchste Auszeichnung, die der Freistaat zu vergeben hat! Bei einer Feierlichkeit am 10. November in München ehrte Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Professorin für Amerikanistik, insbesondere Kulturwissenschaft, als eine der wichtigsten Vertreterinnen ihres Faches in Deutschland und überreichte ihr die Auszeichnung.