Navigation

FAU-Lehrpreis für herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen

Eva-Maria Plackner und Florian Zacher werden mit dem FAU-Lehrpreis 2018 ausgezeichnet. (Bild: FAU/Harald Sippel)

Auch im Jahr 2018 verleiht die FAU einen eigenen Lehrpreis für herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen. Von der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie werden in diesem Jahr Frau Eva-Maria Plackner, Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik, und Herr Florian Zacher, Lehrstuhl für Kirchengeschichte I, ausgezeichnet.

Mit dem FAU-Lehrpreis soll eine universitätsinterne Würdigung besonderen Engagements und hoher Qualität in der Lehre vorgenommen und zugleich demonstriert werden, dass Lehre für Wissenschaftler/innen eine gleichberechtigte Aufgabe neben der Forschung darstellt. Mit der Auszeichnung werden Beispiele guter Lehre hervorgehoben und damit Anreize für Innovation und Verbesserung der Lehre geschaffen. Vorschlagsberechtigt sind die Studiendekan/innen der Fakultäten. Die endgültige Entscheidung über die Preisträger/innen liegt bei der Universitätsleitung. Der Preis ist mit 3.000€ dotiert.

Nähere Informationen zu Frau Plackner

Nähere Informationen zu Herrn Zacher