Navigation

Auswirkungen des Coronavirus an der FAU

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die FAU Veranstaltungen jeglicher Art abgesagt und alle Einrichtungen für den Publikumsverkehr geschlossen. Beratungen erfolgen vorzugsweise per E-Mail.

Das bedeutet:

  • Alle universitären Prüfungen sind bis auf weiteres abgesagt
  • Veranstaltungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden sind abgesagt
  • Lehrveranstaltungen in Präsenzform sind bis auf weiteres abgesagt
  • Bibliotheken und CIP-Pools sind zunächst bis zum 19. April für den Publikumsverkehr geschlossen. Online-Services der UB sind verfügbar, außerdem wurde das Angebot an E-Books erweitert. Informationen zu den Nutzungsmöglichkeiten der Bibliotheken finden Sie auf der Website der Universitätsbibliothek
  • Die Studienberatung der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie ist bis zum 17. April telefonisch und per E-Mail für die Studierenden da. Die persönlichen Sprechzeiten entfallen. Die Kontaktdaten und weitere Infos finden Sie unter: https://www.phil.fau.de/studium/im-studium/studien-service-center/
  • Das gilt auch für die zentrale Studienberatung, Stipendienstelle, Studierendenverwaltung und Prüfungsverwaltung sowie die Stabsstelle für Internationale Angelegenheiten. Diese sind für den Parteiverkehr bis zum 19. April geschlossen, aber per E-Mail und telefonisch weiterhin erreichbar.
  • Alle Mensen, Cafeterien und Cafebars sind zunächst bis zum 06. April geschlossen

 

Alle aktuellen Informationen rund um das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die FAU finden Sie unter www.fau.info/corona.