P&W-Seminare

Projekt- und Wissenschaftspropädeutisches Seminar der gymnasialen Oberstufe

Die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie möchte Schulen und Lehrkräfte bei der Durchführung der P- und W-Seminare unterstützen. Wir bieten einzelne Elemente wie Fachvorträge oder Studienberatungen in den Schulen, Lehrveranstaltungsbesuche an der Universität, gemeinsame Workshops oder Unterrichtseinheiten, aber auch Ideen und Vorschläge zu ganzen P- und W-Seminaren an. Neue Konzepte können gern in Absprache mit den unten genannten Kontaktpersonen entwickelt und ausprobiert werden.

Kontaktpersonen der einzelnen Fächer

Vorschläge zu P- und W-Seminaren, die mit Unterstützung von Seiten der Universität durchgeführt werden können

  • Schülerkontaktstudium
    Das Projekt richtet sich an alle Lehrkräfte, die ein W-Seminar leiten. Ziel ist es, Schüler von W-Seminaren bei ihren Abschlussarbeiten zu begleiten und zugleich mit den wissenschaftlichen Arbeitsweisen bekannt zu machen.
  • Buchwissenschaft:
    Bücher – gedruckt und digital
    Aufstieg und Fall der Buchmetropole Nürnberg
    Voll digital – was bietet das Internet, was bieten Verlage und Buchhandel im Internet?
    Lesen ist out?!
  • Deutsch:
    Helden oder Versager? Artusritter im höfischen Roman
    waz ist minne? Liebeslyrik im Mittelalter
    Alles Fehler? Sprachdaten erfassen und auswerten
    Oma spricht anders. Wortschatzwandel erfassen und auswerten
    Die Welt im Wörterbuch
    Erzählen. Zur Geschichte der Novelle
    Der Begriff des Helden in Literatur und Film
    Barock
    Lyrik der Romantik
    Stammbuch – Poesiealbum – Freundschaftsalbum: Texte, Bilder, Funktionen
    Erinnern, Fragen, Forschen. Holocaust in der Gegenwartsliteratur
    Literatur und (neue) Medien
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Studiertechniken: Wege zum Können
  • Forschen lernen: Wissenschaftsstheorie und Forschungspraxis
  • Wie arbeiten statistische Tests? Deskriptive und analytische Statistik

Kontakt: Grundlagen- und Orientierungsstudium

  • Buchwissenschaft:
    Buchberufe
    Von Digitalisierung und Disintermediation – wie E-Books und E-Commerce Buchhandel und Buchmarkt verändern
    Leseförderung bei Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter
    Öffentliche Literaturvermittlung‘
    Produktmanagement Buch
    Von der Idee zum fertigen Buch
  • Geographie:
    Ländlicher Raum. Beispiel: Regionalentwicklung in der zentrumsfernen Region Feuchtwangen
  • Bausteine zu BuS (Berufs- und Studienorientierung): Studieninformation „Bachelorstudiengänge an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU Erlangen-Nürnberg“
    Kontakt: Studien-Service-Center
  • Studieninformation „Lehramtsstudium Grund-, Haupt- und Realschule – Erziehungswissenschaften“
    Kontakt: Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung
  • Was ist eigentlich „Romanistik“? Eine Einführung in das Fach, seine Gegenstände und die Studienmöglichkeiten am Institut für Romanistik der FAU
    Kontakt: Institut für Romanistik