Navigation

Prof. Ute Verstegen in Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts gewählt

Ute Verstegen ist Mitglied der Zentraldirektion des DAI
Prof. Dr. Ute Verstegen (Foto: Georg Pöhlein)georg pöhlein

Ute Verstegen, Professorin und Inhaberin des Lehrstuhls für Christliche Archäologie, ist zum Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) gewählt worden. Für zunächst fünf Jahre wird sie den in der archäologischen Landschaft äußerst renommierten Posten innehaben und in diesem Gremium sowohl ihr Fachgebiet als auch die FAU repräsentieren.

Die Zentraldirektion ist der Aufsichtsrat des Deutschen Archäologischen Instituts. Ihr gehören neben Ministerialvertretern 13 Vertreterinnen und Vertreter der Archäologie der antiken Kulturen und ihrer Nachbarwissenschaften aus Universitäten, Museen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen an.

https://www.dainst.org/-/neue-satzung-neue-gremien-neue-mitglieder