Kleine Fächer

Von Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. Oktober 2021 wird erstmals „g‘scheid schlau! Das Lange Wochenende der Wissenschaften online“ stattfinden, um die Wartezeit bis zur nächsten Wissenschaftsnacht zu überbrücken. Durch abwechslungsreiche, interaktive digitale Formate wird die Vielfalt der Wissenschaft im Großraum Nürnberg präsentiert.

Kategorie: Forschung, Kleine Fächer

PD Dr. Abbas Poya, Leiter der Nachwuchsforschergruppe „Norm, Normativität und Normenwandel“ am Department Islamisch-Religiöse Studien (DIRS), wurde in das Heisenberg-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aufgenommen. Seine bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich unter ande...

Kategorie: Forschung, Kleine Fächer, Studium

Ein Museumsbesuch kann unterhaltend sein, das Interesse wecken und idealerweise zum Nachdenken oder sogar zum Mitmachen anregen. Doch nur in wenigen Fällen können Besucher kreativen Input und eigenes Wissen in eine Ausstellung einbringen. Mit der Frage, wie Museumsbesucher ihr Wissen beitragen können, haben sich Studierende der Buchwissenschaft beschäftigt.

Kategorie: Forschung, Kleine Fächer

Gemeinsam mit seiner Kollegin Prof. Dr. Maria Jennifer Falcone von der Universität von Pavia organisiert Prof. Dr. Christoph Schubert (Lehrstuhl für klassische Philologie, Latein) ein Kolloquium zum Thema „Die gefesselte Muse. Gefängnis und Kunst in Antike und Moderne“. Das Kolloquium wird im Rahmen der „Deutsch-Italienischen Zusammenarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften“ gefördert, das die Villa Vigoni mit der DFG jährlich ausschreibt.