Navigation

DiversiFaith – ein Blog von Studierenden des Fachbereichs Theologie

DiversiFaith - der Blog der Theologie-Studierenden

Diversi was…? Mag vielleicht die erste Frage sein, die einem durch den Kopf geht, wenn man DiversiFaith liest oder hört. Doch hinter der Verbindung aus ‚diversify‘ (auf Deutsch: vielfältiger werden) und ‚faith‘ (auf Deutsch: Glaube) steckt der neue, interreligiöse Studierendenblog, der nicht nur viele Fragen aufwirft, sondern diese auch beantwortet! Den wissenschaftlichen Blog haben Studierende des Fachbereichs Theologie unter Anleitung entwickelt, um Mitglieder und Interessenten verschiedener Religionen auf eine moderne und abwechslungsreiche Art miteinander ins Gespräch zu bringen – DiversiFaith eben.

Aber am besten die Macherinnen und Macher des Blogs kommen selbst zu Wort und stellen ihren Blog vor. Hier der Gastbeitrag des Teams von DiversiFaith:

http://www.diversifaith.com/

 

Interreligiöser Studierendenblog „DiversiFaith“ geht online!

Am 1. April 2020 war es soweit, unser frischgebackener Blog ging online! „Viele Religionen, viele Meinungen, ein Blog“, das ist das Motto des interreligiösen Blogs „DiversiFaith“. Schluss damit, lange, trockene Texte in Seminaren zu lesen und sich nur auf akademischer Ebene auszutauschen – hier trifft Wissenschaft auf Internetkultur. Auf diesem Blog schreiben wir interessante, kurze und dennoch wissenschaftlich fundierte Texte zu den verschiedensten interreligiösen Themen.

Wie ist „DiversiFaith“ entstanden?

Wissenschaftlich und trotzdem gut verständlich, das war das Anliegen von uns sechs Studierenden der FAU Erlangen-Nürnberg. Wir studieren alle seit mindestens fünf Semestern am Fachbereich Theologie, manche als zukünftige Religionslehrer*innen, manche als Pfarrer*innen. Im Wintersemester 2019/20 haben wir durch ein interdisziplinäres Seminar der Religions- und Kommunikationswissenschaft am Lehrstuhl für Interkulturelle Theologie und Religionswissenschaft zusammengefunden.

In den wöchentlichen Sitzungen des Seminars „Das Christentum aus Sicht der Anderen/Interreligiöse Kommunikation“ bei den Dozentinnen Stefanie Burkhardt und Katharina Dönch entstand in vielen Gesprächen, Präsentationen und Überarbeitungsphasen Stück für Stück die Idee, an deren Ende nun DiversiFaith steht. Es wurde uns die Möglichkeit gegeben, etwas Neues auszuprobieren: in Teamarbeit einen Studierendenblog zu erstellen! Gar nicht so einfach, wie wir feststellen mussten, es warteten viele Aufgaben auf uns … Doch Ende März war der Blog fertig zur Veröffentlichung. Die gemeinsame Erarbeitung, Gestaltung und Umsetzung führte schließlich zu einem Ergebnis, auf das wir heute stolz blicken können.

Team DiversiFaith

Das Team hinter dem Blog (Foto: DiversiFaith)

Bloginhalte:

Im Blog werden Artikel zu drei Themenbereichen veröffentlicht: „Das Christentum aus neuer Sicht“, „Nicht-christliche Religionen“ und „Interreligiöser Dialog“. Die Artikel sollen neue Perspektiven eröffnen und das Verständnis zwischen Mitgliedern verschiedener Religionen – und natürlich auch allen religionsinteressierten Mitmenschen! – fördern. Kurze Infos zum Wochenbeginn versorgen die Blogbesucher*innen mit Denkanstößen oder Nice-to-Know-Infos. Darauf folgen zum Ende des Monats detaillierte Inhalte zu den jeweiligen Themen.

Zum Beispiel beinhaltet der Artikel „Leiden macht dialogfähig?“ die Perspektive des Buddhisten Thich Nhat Hanh auf das Christentum und zeigt eine Möglichkeit, wie Buddhist*innen mit der zentralen Figur des Christentums, Jesus Christus, umgehen können. Es gibt große Unterschiede in den Traditionen dieser zwei Religionen, aber Thich Nhat Hanh zufolge auch einen gemeinsamen Kern: das Ziel der Überwindung des Leidens in der Welt. Wenn Du mehr über diese buddhistische Sicht auf das Christentum wissen willst, besuche uns doch auf unserem Blog!

In der Rubrik „Aktuelles“ finden sich kurze Artikel zu aktuellen Themen. Momentan natürlich zu „Religion in Zeiten des  Coronavirus“, „Religion in Zeiten des Coronavirus“, aber auch „Big Islam, little Space.“ – ein Bericht über unseren ersten interreligiösen Dialog. Schau doch mal rein!

Mitmachen

Gerne nehmen wir auch Gastbeiträge an. Wer Lust hat, einen Artikel für „DiversiFaith“ zu schreiben oder zum Beispiel eine Hausarbeit, die sonst im Papierkorb verschwindet, in einen Blogartikel umzuarbeiten, kann uns gerne eine Mail schreiben an rmw-diversifaith-blog@fau.de!